schleifen

                                 Sie muss ihn überall mitschleifen.

Wortfamilie schleifen

Verben
schleifen  abschleifen  anschleifen  durchschleifen  einschleifen  herschleifen  herumschleifen  verschleifen  wegschleifen  zuschleifen  schleifenlassen

Kontexte
* schleifen * ( 2 Verben mit unterschiedlichen Zeitformen )
eine Schere schleifen, die Rekruten schleifen; etwas über den Boden schleifen
* abschleifen, anschleifen *
alten Lack abschleifen – Sein Akzent hat sich schon abgeschliffen.
Vor dem Lackieren muss die alte Farbe angeschliffen werden.
* einschleifen *
Die neuen Zahnkronen müssen  so eingeschliffen werden, dass der Biss stimmt.
Die Zusammenarbeit der alten und der neuen Kollegen wird sich sicher einschleifen.
* herschleifen, herumschleifen, schleifenlassen * ( im Sinne von / schleppen / )
Ich habe den Sack hergeschleift ( andere Partizipbildung! )
Sie schleift ihren Teddy überall mit sich herum. Nach dem Tod seiner Frau hat er im Geschäft alles schleifenlassen.
* verschleifen, wegschleifen, zuschleifen *
Die Adverbien / darüber / und / darunter / sind in der Alltagssprache zu / drüber / und / drunter / verschliffen.
Unebenheiten kann man noch wegschleifen. Einen Stichel spitz zuschleifen.

Substantive im Sinne von > gleitend reiben <
Schliff  Dünnschliff  Facettenschliff  Gletscherschliff  Hohlschliff
Schleifer  Schleifklotz  Schleifmaschine  Schleifpapier

Kontexte
einer Tischlerarbeit den letzten Schliff geben, die mikroskopische Untersuchung von Dünnschliffen, der  Facettenschliff eines Diamanten; der Gletscherschliff zeigt, wie hoch das Gletschereis einmal stand; Hohlschliff einer Glaslinse,
unser Ausbilder war ein unangenehmer Schleifer; der Schleifklotz ist etwas gröber; mit dieser Schleifmaschine kommt man gut in die Ecken, nimm feines Schleifpapier!

andere Substantive
Schleife  Endlosschleife  Flussschleife  Schleifspur  Unterschleif

Kontexte
eine Schleife binden ( Krawatte, Schnürsenkel ), Endlosschleifen können in der Programmierung entstehen ( meist durch Fehler ), die Mosel macht hier eine Flussschleife, hässliche Schleifspuren im Lack, man erkennt Schleifspuren im Schnee, die Prüfungsarbeit wurde wegen Unterschleif mit ungenügend bewertet.

Adjektiv: geschliffen  ungeschliffen
eine geschliffene Formulierung, ein ungeschliffener Bursche