sicher

Wortfamilie sicher

Verben
sichern  absichern  entsichern  versichern  rückversichern  unterversichern  überversichern  zusichern
sichergehen  sicherstellen

Kontexte
das Fahrrad mit einer Kette sichern, einen Kameraden beim Klettern sichern, das Gewehr sichern, in gesicherten Verhältnissen leben,  eine Unfallstelle absichern, das Risiko der sich ändernden Währungskurse absichern, die Waffe entsichern, sich gegen Haftpflichtschäden  versichern; sich  rückversichern, ob dies auch erwünscht ist, das Gebäude war unterversichert / überversichert, jemand Unterstützung  zusichern;
er wollte sichergehen, dass das Medikament auch zugelassen wird;  die Drogen wurden sichergestellt; stellen Sie sicher, dass alle Mitarbeiter informiert werden!

Substantive
Sicherheit  Unsicherheit  Arbeitssicherheit  Arbeitsplatzsicherheit  Datensicherheit Planungssicherheit  Schulwegsicherheit  Selbstsicherheit  Standsicherheit  Staatssicherheit  Verkehrssicherheit  Versorgungssicherheit
Sicherheitsabstand  Sicherheitsgarantie  Sicherheitsgefühl  Sicherheitsglas  Sicherheitsleistung  Sicherheitsmaßnahme  Sicherheitsnadel   Sicherheitsrisiko  Sicherheitsschuhe  Sicherheitsventil
Sicherung  Sicherungsabtretung  Sicherungskasten  Sicherungskopie  Sicherungsverwahrung
Absicherung  Beweissicherung  Datensicherung  Eigensicherung  Einlagensicherung  Existenzsicherung  Flugsicherung  Grenzsicherung  Grundsicherung  Hauptsicherung  Spurensicherung  Seilsicherung  Transportsicherung
Versicherung  Versicherungsvertreter  Arbeitslosenversicherung  Brandversicherung Krankenversicherung  Reiseversicherung  Rentenversicherung

Kontexte
sich in Sicherheit bringen, sich in Sicherheit wiegen, Sicherheiten stellen, zur Sicherheit zu zweit gehen, die Unsicherheiten des Weltmarktes,   Maßnahmen zur Arbeitssicherheit, die  Arbeitsplatzsicherheit ist mir wichtiger als die Bezüge, für Datensicherheit sorgen, die Wirtschaft benötigt Planungssicherheit, die Schulwegsicherheit verbessern, er strahlt Selbstsicherheit aus, die Standsicherheit des Gemäuers bezweifeln, die Staatssicherheit hat überall ihre Informanten, eine Geschwindigkeitsbeschränkung im Interesse der Verkehrssicherheit; zusätzliche Trinkwasserbrunnen, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten;
den Sicherheitsabstand einhalten, eine Sicherheitsgarantie ist das nicht,  ein falsches Sicherheitsgefühl vermitteln, das Sicherheitsglas hält einem Schlag mit dem Hammer aus, eine Sicherheitsleistung erbringen, Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, den Verband mit einer Sicherheitsnadel zusammenhalten, ein  Sicherheitsrisiko eingehen, Sicherheitsschuhe sind hier vorgeschrieben, das Sicherheitsventil öffnet sich bei Überdruck;
die Sicherung wieder einschalten, die Sicherungsabtretung einer Forderung, die richtige Sicherung im Sicherungskasten suchen, eine Sicherungskopie behalten, einen Straftäter zur Sicherungsverwahrung
verurteilen;
die Absicherung eines Unfalls mit dem Warndreieck, die Absicherung gegen Pflegebedürftigkeit, die Beweissicherung bei einem Schaden, die Datensicherung auf einem separaten Rechner, die Eigensicherung der Bergretter, die Einlagensicherung bei Banken, den erwachsenen Kindern zur Existenzsicherung eine Immobilie übertragen, die Flugsicherung gibt die Landebahn frei, ein Grenzzaun zur Grenzsicherung, die Grundsicherung wird jedem Bedürftigen zuteil, der Blitz hat die Hauptsicherung ausgelöst, Spurensicherung am Tatort, Seilsicherung beim Klettern, Transportsicherung für schwere Lasten;
eine eidesstattliche Versicherung abgeben, eine Versicherung bei einem Versicherungsvertreter abschließen, Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, der Brandversicherung einen Schaden melden, die Krankenversicherung erstattet die Behandlungskosten, eine Reiseversicherung für den Fall, dass die Reise abgebrochen werden muss; das Beitragsaufkommen der Rentenversicherung.

Adjektive und  Adverbien
sicher  unsicher  ungesichert
abhörsicher  bombensicher  bruchsicher  einbruchsicher  fälschungssicher  feuersicher  idiotensicher  instinktsicher  kindersicher  lawinensicher  narrensicher  rechtssicher  rutschsicher  schusssicher  selbstsicher  siegessicher  standsicher  todsicher  treffsicher  verkehrssicher  zukunftssicher  zielsicher
sicherlich  sicherheitshalber

Kontexte zu sicher und unsicher
ein sicherer Schütze, ein sicheres Versteck, ein sicherer Arbeitsplatz, aus sicherer Entfernung beobachten, einen sicheren Blick für Begabungen haben, den sicheren Untergang vor Augen haben; ich nehme den Regenschirm mit – sicher ist sicher; du weißt sicher noch, was ich dir gesagt habe; gehen wir lieber auf Nummer sicher! Hier seid ihr vor der Polizei sicher; ich bin mir nicht sicher, ob ich hingehen soll.
eine unsichere Diagnose, jugendliche Banden machen die Gegend unsicher, in der Rechtschreibung unsicher sein, der Kandidat antwortete nur unsicher.

andere Kontexte mit –sicher
ein ungesichertes Gewehr, eine Meldung aus einer ungesicherten Quelle, eine abhörsichere Telefonverbindung, ein bombensicherer Tipp, bruchsicheres Material, das Haus einbruchsicher machen, fälschungssichere Banknoten, feuersichere Fassadenplatten, die Bedienung des Gerätes ist idiotensicher; instinktsicher das Richtige tun;  kindersichere Spielgeräte, eine lawinensichere Bergstraße,   die Bedienung dieser Maschine ist narrensicher; eine rechtssichere Vertragsgestaltung, ein rutschsicherer Teppich, eine schusssichere Weste, ein selbstsicherer Bewerber, siegessicher auftreten, ein standsicheres Gerüst, eine todsichere Chance, ein  treffsicherer Schütze,  ein verkehrssicheres Fahrzeug, eine zukunftssichere Investition, zielsicher den nächsten Hafen ansteuern;
du hast sicherlich recht, sie hat es sicherlich gut gemeint, sicherheitshalber auf Abstand bleiben.

Sicht

Wortfamilie Sicht
siehe auch Wortfamilie sehen

Verben
sichten  besichtigen  beabsichtigen  beaufsichtigen

Kontexte
* sichten, besichtigen *
ein Schiff sichten, die Korrespondenz auf der Suche nach einem Schreiben sichten, eine Kirche besichtigen
* beabsichtigen, beaufsichtigen *
ein Grundstück beabsichtigen, Gefangene beaufsichtigen

Substantive 1
Sicht  Sichtachse  Sichtfeld  Sichtkontrolle  Sichtverhältnisse  Sichtung  Besichtigung  Wohnungsbesichtigung  Sichtbehinderung  Sichtbeton  Sichtblende  Sichtfeld  Sichtflug  Sichtschutz  Sichtverbindung  Sichtvermerk  Sichtweise  Sichtweite
Absicht  Absichtserklärung  Angesicht  Ansicht  Ansichtsexemplar  Ansichtskarte  Ansichtssache  Aufsicht  Aufsichtsperson  Bankenaufsicht  Gewerbeaufsicht  Rechtsaufsicht  Aussichtspunkt  Aussichtsturm Einsicht  Akteneinsicht  Einsichtsfähigkeit  Draufsicht  Durchsicht  Durchsichtigkeit  Fernsicht  Gesamtsicht

Substantive 2
Gesicht  Allerweltsgesicht  Backpfeifengesicht  Bleichgesicht  Gesichtsausdruck  Gesichtskreis  Gesichtspunkt  Gesichtsverlust  Gesichtswinkel  Gesichtszug
Klarsichtfolie  Klarsichthülle  Kurzsichtigkeit  Nachsicht  Nachtsichtgerät  Problemsicht  Rundumsicht  Rücksicht  Übersicht  Unternehmersicht  Vorsicht  Vorsichtsmaßnahme  Weitsicht  Weitsichtigkeit  Weltsicht  Zuversicht

Kontexte 1
freie Sicht haben, auf lange Sicht erfolgversprechend sein,
Besserung ist nicht in Sicht; am Ende der Sichtachse steht ein Turm; die bloße Sichtkontrolle ergab keine Mängel; die Sichtverhältnisse waren schlecht;  die Sichtung der Unterlagen hatte interessante Ergebnisse;  die Besichtigung der Burg; die Interessenten wurden zu einer Wohnungsbesichtigung gebeten; die Sichtbehinderung durch parkende Fahrzeuge, eine Mauer aus Sichtbeton, die Sichtblende herunterklappen; ein eingeschränktes Sichtfeld; den Flugplatz im  Sichtflug ansteuern; die Hecke bieten guten Sichtschutz; in Sichtverbindung bleiben; einen  Sichtvermerk auf den Pass stempeln; eine ungewohnte Sichtweise;  die Sichtweite betrug ca. 100 m;
ich habe nicht die Absicht aufzugeben; die Verhandlungsführer haben eine Absichtserklärung abgegeben; jemand von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen; meiner Ansicht nach sollte der Vertrag abgeschlossen werden; ein Ansichtsexemplar liegt aus; eine Ansichtskarte verschicken,; das ist halt  Ansichtssache;  Aufsicht führen; es sind mindestens zwei  Aufsichtspersonen nötig; die  Bankenaufsicht verschärfen; hier muss die Gewerbeaufsicht tätig werden; die Rechtsaufsicht über die Gemeinden; die Aussicht auf Gewinn, die überwältigende Aussicht von diesem Aussichtspunkt / Aussichtsturm; keine Einsicht zeigen; Akteneinsicht nehmen; ihm fehlt es an Einsichtsfähigkeit, in der Draufsicht erscheint das Gebäude als Kreuz; die Durchsicht der Papiere hat nichts ergeben; eine größere Durchsichtigkeit von Entscheidungen anstreben; die Fernsicht  genießen; in der Gesamtsicht  können wir zufrieden sein;

Kontexte 2
ein gebräuntes Gesicht; ich habe es ihm ins Gesicht gesagt, dass ich da nicht mitmache; er hat ein Allerweltsgesicht, das ich mir nicht merken konnte; dieser Lümmel hat ein richtiges  Backpfeifengesicht; im Vergleich zu den Urlaubern waren wir Bleichgesichter; ein ernster Gesichtsausdruck; er sollte seinen Gesichtskreis durch einen Auslandsaufenthalt erweitern;  ich möchte noch auf einen anderen Gesichtspunkt hinweisen; ohne Gesichtsverlust einen Kompromiss finden; dem Verhandlungspartner die Gesichtswahrung ermöglichen; man kann das auch unter einem anderen Gesichtswinkel sehen; seine Gesichtszüge verraten Menschenkenntnis und Tatkraft.
eine Rolle Klarsichtfolie; die Urkunde in eine Klarsichthülle stecken; wegen Kurzsichtigkeit eine Brille benötigen; er erkennt die Kurzsichtigkeit seines Handelns offenbar nicht;
Nachsicht üben; mit einem Nachtsichtgerät auf die Jagd gehen; die Problemsicht vertiefen; der Turm bietet eine Rundumsicht; Rücksicht nehmen; die Übersicht behalten; aus Unternehmersicht ist das eine gute Nachricht;  Vorsicht walten lassen; Vorsichtsmaßnahmen ergreifen; Weitsicht  beweisen; wegen meiner Weitsichtigkeit brauche ich nur zum Lesen eine Brille; eine pessimistische Weltsicht; mit Zuversicht an die Probleme herangehen

Adjektive
sichtbar  unsichtbar  sichtlich  absichtlich  unabsichtlich  absichtslos  unbeabsichtigt  aufsichtlich  aussichtslos  aussichtsreich  durchsichtig  undurchsichtig  einsichtig  uneinsichtig  ersichtlich  gesichtslos hellsichtig  kurzsichtig  nachsichtig unnachsichtig  offensichtlich  rücksichtslos  rücksichtsvoll  unberücksichtigt  scharfsichtig  übersichtlich  unübersichtlich  umsichtig  vorsichtig  übervorsichtig  unvorsichtig    weitsichtig  zuversichtlich

Kontexte
sichtbare Veränderungen, mit sichtbarem Behagen den Nachtisch essen, nahezu unsichtbare Spuren hinterlassen; er war sichtlich beeindruckt; absichtlich schweigen, unabsichtlich einen Skandal auslösen; absichtslos herumschlendern; eine unbeabsichtigte Kränkung; eine aufsichtliche Beanstandung; ein aussichtsloser Versuch; ein aussichtsreicher Plan, ein durchsichtiger Trick; sein undurchsichtiges Vorgehen; sie zeigte sich einsichtig und will es in Zukunft anders machen; er ist uneinsichtig und sucht die Schuld bei anderen; er hat sich ohne ersichtlichen Grund nicht mehr gemeldet; ich möchte nicht in einer gesichtslosen Vorstadt wohnen; das hat sie hellsichtig vorausgesehen;  kurzsichtig handeln; ein umsichtiger Autofahrer; ein offensichtlicher Irrtum; sie ist manchmal zu nachsichtig; unnachsichtig gegen die Störenfriede vorgehen; rücksichtslos über die Interessen anderer hinweggehen;  ein rücksichtsvoller Helfer, dieser Umstand muss unberücksichtigt bleiben; ein scharfsichtiger Kritiker, eine übersichtliche Gliederung; eine unübersichtliche Kurve; vorsichtig taktieren; eine übervorsichtige Mutter; ein unvorsichtiger Radfahrer,  ein weitsichtiger Beobachter, zuversichtlich ins neue Jahr starten

Adverb und Präposition: vorsichtshalber, angesichts
vorsichtshalber langsam fahren; angesichts der Wetterverhältnisse haben wir die Fahrt verschoben.

sickern

Wortfamilie sickern

Verben
sickern  durchsickern  einsickern  versickern

Kontexte
* sickern, durchsickern *
Das Regenwasser sickert langsam in den Boden. Dieser Gedanke sickerte in mein überreiztes Gehirn. Es ist durchgesickert, dass er bestechlich ist.
* einsickern , versickern *
Das Grundwasser sickert in die Mauer ein. Mehr und mehr sickerten Rebellen ins Land ein. Das Rinnsal versickert im sandigen Boden.
Das Gespräch versickerte schließlich. Niemand weiß, wo die Millionen versickert sind.

Substantive
Sickergrube  Sickerschacht  Sickerwasser

Kontexte
Solange wir nicht an die Kanalisation angeschlossen sind, wird das Abwasser in die Sickergrube geleitet. Der Sickerschacht dient der Anreicherung des Grundwassers. An dieser Stelle tritt Sickerwasser aus dem Damm aus.

sieben

Wortfamilie sieben

Verben
sieben   aussieben   durchsieben   durchsieben   versieben

Kontexte
* sieben *
Schotter sieben, die Bewerber nach Berufspraxis sieben
* aussieben *
die ungeeigneten Kandidaten in einem ersten Durchgang aussieben
* durchsieben, durchsieben *
das Mehl durchsieben, ein von Gewehrsalven durchsiebtes Fahrzeug
* versieben *
Er hat die Prüfung leichtsinnig versiebt.

Substantive
Sieb  Siebdruck  Drahtsieb  Flusensieb  Kaffeesieb  Rüttelsieb  Teesieb

Kontexte
ein grobes Sieb, ein Gedächtnis wie ein Sieb haben, den mit Steinen durchsetzten Sand durch ein Drahtsieb schaufeln, das Flusensieb der Waschmaschine reinigen, das Kaffeesieb ausklopfen, die Bruchsteine mit Rüttelsieben sortieren, die Teebeutel machen das Teesieb entbehrlich.

Adjektiv: siebartig
ein siebartiger Knochen

siegen

Wortfamilie siegen

Verben: siegen  besiegen  obsiegen
mit 20 Meter Vorsprung siegen, die Vernunft hat gesiegt,
den inneren Schweinehund besiegen, den Rivalen besiegen,
schließlich hat die größere Ausdauer obsiegt.

Substantive
Sieg  Siegchance  Siegesfeier  Siegesgewissheit  Siegtreffer  Siegeswille  Siegeszug  Siegeszuversicht
Arbeitssieg  Auswärtssieg  Endsieg  Etappensieg  Gruppensieger  Heimsieg  Kantersieg  Punktsieg  Tagessieger  Vorjahressieger  Weltcupsieg  Überraschungssieg  Überraschungssieger

Kontexte
ein unerwarteter Sieg, die Siegchance vergeben, eine ausgelassene Siegesfeier, voller  Siegesgewissheit antreten, den Siegtreffer erzielen, letztlich gab der Siegeswille den Ausschlag, der Siegeszug des Internets, seine Siegeszuversicht schmolz dahin;
ein schwer erkämpfter Arbeitssieg, der erste Auswärtssieg seit langem, das Propagandagerede vom Endsieg, das war nur ein Etappensieg, die Gruppensieger kommen in die Endrunde, der Heimsieg wurde tüchtig gefeiert, einer Kantersieg über den Erzrivalen, ein knapper Punktsieg, der Tagessieger der Tour de France, der Vorjahressieger sicherte sich erneut den Weltcupsieg,  der Überraschungssieg eines Nachwuchstalents, aus dem Wettbewerb als Überraschungssieger hervorgehen.

Adjektive
siegesbewusst  siegessicher  siegestrunken  sieggewohnt  sieglos  siegreich  unbesiegt

Kontexte
Er trat sehr siegesbewusst / siegessicher auf. Die siegestrunkenen Fans, ein sieggewohnter Kämpfer, eine seit 6 Wochen sieglose Mannschaft, den Kampf siegreich für sich entscheiden, sie blieb im ganzen Turnier unbesiegt.