dämmen

Wortfamilie dämmen

Verben
dämmen  abdämmen  eindämmen zurückdämmen

Kontexte
das Dach dämmen, einen Teich abdämmen, eine Epidemie eindämmen, den Einfluss privater Parteispenden zurückdämmen

Substantive
Damm  Dammbruch  Dammkrone  Erddamm  Hochwasserdamm  Straßendamm  Dämmung  Schalldämmung  Wärmedämmung
Dämmplatte  Dämmschicht  Dämmstoff

Kontexte
einen Damm aufschütten; einen Damm gegen die Flut der Migranten errichten; ich bin heute nicht  auf dem Damm ( nicht fit ); sie ist schon wieder  auf dem Damm; durch den Dammbruch wurden die Wiesen überschwemmt; auf der Dammkrone verläuft ein Weg; ein unbefestigter Erddamm; Hochwasserdämme zu beiden Seiten des Flusses; ein Straßendamm durch das Sumpfgebiet;
die Dämmung / Schalldämmung / Wärmedämmung verstärken;
Dämmplatten anbringen, eine Dämmschicht aus Styropor, ein feuerfester Dämmstoff

Adjektive: schalldämmend  wärmedämmend
eine schalldämmende Decke, wärmedämmende Materialien

dämmern

Wortfamilie  dämmern

Verben
* dämmern *
Es begann zu dämmern. Es dämmerte ihm, dass er einen großen Fehler gemacht hatte. Er war erschöpft und dämmerte vor sich hin.
* eindämmern,  heraufdämmern  *
Ich bin nur ein wenig eingedämmert. Der Morgen dämmerte schon herauf.
Es ist zu befürchten, dass da neues Unheil heraufdämmert.
* hindämmern, dahindämmern *
Ich dämmerte vor mich hin, als es plötzlich knallte.
Der Schwerkranke dämmerte nur noch dahin, bis ihn der Tod erlöste.
* hinüberdämmern, verdämmern *
Er hatte einen angenehmen Tod, in den er hinübergedämmert ist.
Die starken Schmerzmittel ließen mich die Tage verdämmern.

Substantive
Dämmerung  Abenddämmerung  Morgendämmerung  Dämmerlicht  Dämmerstunde  Dämmerstündchen  Dämmerschoppen Dämmerschlaf  Dämmerzustand

Kontexte
Die Dämmerung überzog das Land. In der Morgendämmerung der Wissenschaft. Im Dämmerlicht war nur die Umrisse zu erkennen.
Sie liebten es, die Dämmerstunde auf der Bank vorm Haus zu genießen. Setzen  wir uns zu einem Dämmerschoppen zusammen. Im Dämmerschlaf träumte sie von Zuhause. Die nächsten Stunde verbrachte er im Dämmerzustand.

Adjektive
dämmrig  dämmerungsaktiv

Kontexte
Im dämmrigen Licht der Straßenbeleuchtung, dämmerungsaktive Tiere.

dämonisieren

Wortfamilie dämonisieren

Verben: dämonisieren  entdämonisieren
Der Wolf wurde als grausame Bestie dämonisiert.
Man muss wohl diesen Gewaltherrscher entdämonisieren.

Substantive
Dämon  Dämonie  Dämonenglauben  Eifersuchtsdämon  Rachedämon

Kontexte
die Dämonen vertreiben; die Dämonie dieses Potentaten wurde erkennbar; den Dämonenglauben überwinden; der Eifersuchtsdämon ist im Spiel; von Rachedämonen heimgesucht werden

Adjektive: dämonisch  dämonenhaft
ein dämonisches Grinsen; er wird von dämonischen Leidenschaften getrieben; dämonenhafte Traumgestalten

Dampf

Wortfamilie Dampf
siehe auch Wortfamilie dämpfen ( Schall u.a. )

                                                 Es wurde Zeit, dass sie wieder abdampft.

Verben
dampfen  abdampfen  andampfen  aufdampfen  bedampfen
eindampfen  verdampfen  dämpfen ( mit Dampf )

Kontexte

die Suppe dampft; die Pferde dampfen in der Winterluft; der Nebel dampft aus den Wiesen; unverrichteter Dinge abdampfen; der Bademeister kam wütend angedampft; eine Schutzschicht auf die Brillengläser aufdampfen; Spiegelglas mit Aluminium bedampfen;
die Sole zu Salz eindampfen; das Wasser ist verdampft; sein Ärger ist wieder verdampft, das Gemüse dämpfen; Stoff dämpfen;

Substantive
Dampf  Dampfbügeleisen  Dampfdruck  Dampflokomotive
Dampfross  Dampfmaschine  Dampfnudel  Dampfplauderer
Dampframme  Dampfschiff  Dampfwalze
Dampfer
Hansdampf  Kohldampf  Pulverdampf  Schwefeldampf  Volldampf

einige Kontexte
Mit dem Dampfer den Mississippi befahren. Es lohnt nicht, diesem Dampfplauderer  zuzuhören.
Er ist ein rechter Hansdampf in allen Gassen; jetzt hat er auch noch ein Sportgeschäft eröffnet. Die Flüchtlinge mussten im Lager immer wieder Kohldampf schieben, weil die Versorgungsfahrzeuge nicht durchkamen. Als sich der Pulverdampf gelichtet hat, sah man die Zerstörungen. Aus dem Vulkan steigen Schwefeldämpfe auf. Jetzt geht es mit Volldampf voraus Richtung Heimat.

Adjektive: dampfig  dämpfig 
ein dampfiges Bierzelt, ein anstrengender Marsch im dampfigen Dschungel, dämpfiges Bergwetter

 

dämpfen

Wortfamilie dämpfen

Verben
dämpfen  abdämpfen

Kontexte
den Motorenlärm dämpfen, die Erwartungen dämpfen; die Kosten dämpfen, die Stimme dämpfen; der Teppich dämpfte ihren Sturz ab; grelle Farben  abdämpfen

Substantive
Dämpfer  Schalldämpfer  Stoßdämpfer

Kontexte
Eine Trompete mit Dämpfer benutzen. Er musste mal einen Dämpfer bekommen, sonst wird er übermütig. Ein Motorrad mit Schalldämpfer.
Die Stoßdämpfer sind ziemlich hart eingestellt.

Adjektive: gedämpft ( partizipiales Adjektiv ) ungedämpft
mit gedämpfter Stimme sprechen, ungedämpfter Motorenlärm