impfen

Wortfamilie impfen

Verben
impfen  einimpfen  nachimpfen

Kontexte
sich vorbeugend impfen lassen, eine von Kindheit an eingeimpfte Furcht vor Spinnen, sicherheitshalber die Kinder von Flüchtlingen nach der Einreise nachimpfen

Substantive
Impfung  Grippeimpfung  Masernimpfung  Mehrfachimpfung  Pflichtimpfung  Schluckimpfung  Wiederholungsimpfung
Impfgegner  Impfmüdigkeit  Impfschaden  Impfschutz  Impfstoff

Kontexte
Durch Impfung werden Antikörper erzeugt. Die Grippeimpfung sollte
vor allem im höheren Alter jedes Jahr erneuert werden, um mutierte Viren zu erfassen. Die Masernimpfung ist Bestandteil einer Mehrfachimpfung. Seit 2020 ist eine Pflichtimpfung vor dem Eintritt in Kindergarten oder Schule vorgesehen. Bei der Schluckimpfung genügt es den Impfstoff zu schlucken. Impfgegner verweisen auf mögliche Impfschäden. Der Impfmüdigkeit in der Bevölkerung soll
durch eine Impfpflicht begegnet werden. Damit soll ein Impfschutz erreicht werden.

Instinkt

Wortfamilie Instinkt

Substantive
Instinkt  Instinkthandlung  Herdeninstinkt  Machtinstinkt  Mutterinstinkt  Selbsterhaltungsinstinkt

Kontexte
Das Fluchtverhalten der Tiere ist vom Instinkt geprägt. Die Hetze im Netz entspringt niederen Instinkten. Ich kann mich bei der Orientierung im Dschungel auf meinen Instinkt verlassen. Die Brutpflege muss als Instinkthandlung nicht erlernt werden. Man hat den Eindruck, dass auch Menschen einem Herdeninstinkt folgen. Seinem Machtinstinkt gelang es, alle Rivalen auszuschalten. Der Mutterinstinkt überwiegt alle anderen inneren Antriebe. Der Selbsterhaltungsinstinkt ermutigt auch schwächere Tiere, sich gegen überlegene Gegner zu behaupten.

Adjektive: instinktiv  instinktlos  instinktsicher
Ich bin instinktiv zurückgeschreckt. Es war instinktlos, dieses Thema an seinem Geburtstag anzuschneiden. Instinktsicher fand er die richtigen Worte, um das Publikum für sich zu gewinnen.

Instrument

Wortfamilie Instrument

Verben
* instrumentieren  instrumentalisieren *
eine Kompositionsskizze instrumentieren, ein Lied instrumentieren
( für Instrumente umschreiben ), das Privatleben eines Politikers instrumentalisieren, um ihm zu schaden

Substantive
Instrument  Blasinstrument  Machtinstrument  Marketinginstrument  Messinstrument  Musikinstrument  Planungsinstrument  Saiteninstrument  Tasteninstrument  Steuerungsinstrument
Instrumentalbegleitung  Instrumentalmusik  Instrumentarium  Instrumentalversion  Instrumentenbau  Instrumentenflug

Kontexte
die Instrumente ablesen, optische Instrumente wie das Mikroskop,
mehrere Blasinstrumente spielen; der Staat wird als Machtinstrument der herrschenden Klasse bezeichnet; das Internet wurde zum wichtigsten Marketinginstrument; ein Messinstrument für die Luftfeuchtigkeit; ein Musikinstrument erlernen; ein DV-Programm als Planungsinstrument; Saiteninstrumente zum Zupfen; Geige ist ein Streichinstrument, das Akkordeon gehört zu den Tasteninstrumenten; der Haushaltsplan und die Haushaltsrechnung sind wichtige Steuerungsinstrumente des Staats.
Als Instrumentalbegleitung bevorzugt sie Gitarre. Instrumentalmusik höre ich gern im Autoradio. Die Zentralbanken haben ihr geldpolitisches Instrumentarium inzwischen verfeinert. Ein bekanntes Volkslied in einer Instrumentalversion. Der Instrumentenbau hat mit ausländischer Konkurrenz zu kämpfen. Auf der Langstrecke dominiert der Instrumentenflug.

Adjektive: instrumental  instrumentell
einen Sänger instrumental begleiten, die instrumentelle Ausstattung einer Arztpraxis


intensiv

Wortfamilie intensiv

Verb: intensivieren
den Kampf gegen die Schwarzarbeit intensivieren, die Schulung der Mitarbeiter intensivieren

Substantive
Intensität  Farbintensität    Geruchsintensität  Strahlungsintensität  Trainingsintensität
Intensivhaltung  Intensivstation  Intensivtäter
Intensivierung

Kontexte
die Intensität des Lichts, die Intensität seines Strebens nach Perfektion, die Farbintensität eines Bildes, die Geruchsintensität eines Duftöls, die Strahlungsintensität der Sonne; die Trainingsintensität, mit der er sich auf die Meisterschaft vorbereitet;
die Intensivhaltung von Hühnern, den Kranken auf die Intensivstation bringen, die Betreuung jugendlicher Intensivtäter;
die Intensivierung des Kulturaustausches mit Frankreich

 Adjektive
arbeitsintensiv  exportintensiv  forschungsintensiv  kapitalintensiv  lohnintensiv  personalintensiv  wartungsintensiv

Kontexte
eine arbeitsintensive Recherche, die exportintensive Autoindustrie, ein forschungsintensives Fachgebiet, eine kapitalintensive Automatisierung, lohnintensive Arbeiten,  eine personalintensive Produktentwicklung, eine wartungsintensive Maschine

interpretieren

Wortfamilie interpretieren

Verben
interpretieren  fehlinterpretieren  hineininterpretieren  uminterpretieren

Kontexte
Ich interpretiere den Text anders. Der Pianist interpretiert die Partitur sehr eigenwillig. Seine Widersacher haben seine Äußerung bewusst fehlinterpretiert. Man kann den angeblichen wirtschaftlichen Erfolg als ökologische Katastrophe uminterpretieren.

Substantive
Interpret  Interpretation  Neuinterpretation Interpretationshilfe  Interpretationsweise

Kontexte
Er war ein glänzender Interpret romantischer Lieder. Die Interpretation  einer gesetzlichen Vorschrift, die Neuinterpretation der biblischen Geschichten, die Kenntnis der Zeitumstände liefert Interpretationshilfe, diese Interpretationsweise ermöglicht ein neues Verständnis für sein Schaffen.

Adjektive
interpretierbar  interpretationsbedürftig  interpretationsfähig

Kontexte
Der Begriff Nachhaltigkeit ist doch sehr interpretierbar.
Ein interpretationsbedürftiger Gesetzestext, eine  interpretationsfähige
Formulierung.