schichten

Wortfamilie  schichten
siehe auch Wortfamilie Geschichte

Verben
schichten   aufschichten   beschichten   umschichten

Kontexte
* schichten, aufschichten *
Decken zu Stapeln schichten; durch unterschiedlich warme Meeresströmungen ist das Wasser geschichtet; Holzscheite an der Hauswand aufschichten
* beschichten,  umschichten *
eine Spanplatte mit Kunststoff beschichten,
Haushaltsmittel für Kindertagesstätten umschichten

Substantive
Schicht  Schichtarbeit  Schichtdienst  Frühschicht  Spätschicht  Nachtschicht  Sonderschicht  Wechselschicht
Gesellschaftsschicht  Unterschicht  Mittelschicht  Oberschicht  Führungsschicht  Bildungsschicht  Käuferschicht  Leserschicht
Farbschicht  Fettschicht  Luftschicht  Sandschicht  Schlammschicht  Schmutzschicht  Speckschicht  Staubschicht  Ozonschicht  Dämmschicht  Isolierschicht
Schichtung  Bodenschichtung

Kontexte
Schicht kann jeweils als Kurzform von Komposita auf
-schicht verwendet werden.
eine dicke Schicht Butter auftragen, die privilegierte Schicht;
die Farbe in Schichten auftragen; Schichtarbeit / Schichtdienst leisten,  zur Frühschicht / Spätschicht / Nachtschicht eingeteilt sein; Sonderschichten einlegen, in Wechselschichten arbeiten;
die gehobene Gesellschaftsschicht; die Behausungen der Unterschicht; eine sich allmählich verbreiternde Mittelschicht; die Wohnviertel der  Oberschicht; die Führungsschicht rekrutiert sich aus den Eliteuniversitäten; die neue Bildungsschicht fordert mehr politische Teilhabe; neue Käuferschichten ansprechen; breite Leserschichten erreichen;
eine zweite Farbschicht auftragen; die Fettschicht entfernen; die warme Luftschicht steigt auf; Sandschichten abbauen; von einer Schlammschicht / Schmutzschicht  überzogen sein, die Speckschicht dient der Wärmeisolierung; die Staubschicht abwischen; die Ozonschicht wird lückenhaft; eine Dämmschicht anbringen; den Keller mit einer Isolierschicht gegen das Grundwasser abdichten;
die soziale Schichtung verstärkt sich, die Bodenschichtung erlaubt Einblicke in die Entstehungszeit.

Adjektive
einschichtig  zweischichtig  vielschichtig

Kontexte
einschichtige Matten, ein zweischichtiger Anstrich, eine vielschichtige Problematik

schicken

Wortfamilie schicken

Verben
schicken   abschicken   anschicken    ausschicken   hinausschicken    beschicken   einschicken   hereinschicken   entgegenschicken   fortschicken   herschicken   hinschicken   hinterherschicken   losschicken  mitschicken    nachschicken  verschicken   vorschicken   vorausschicken   wegschicken   zuschicken    zurückschicken

Kontexte
* schicken *
ein Paket schicken, einen Vertreter schicken, Gas durch eine Leitung schicken, ein Faustschlag schickte ihn zu Boden, einen Übeltäter zum Direktor schicken, jemand in den April schicken,
* abschicken,  anschicken *
einen Brief abschicken, sich anschicken, ins Bett zu gehen
* ausschicken, hinausschicken *
einen Boten ausschicken, die Kinder hinausschicken
* beschicken *
einen Markt beschicken ( dort verkaufen )
* einschicken, hereinschicken *
ein Gerät wegen Gewährleistung einschicken,
den nächsten Kandidaten hereinschicken
* entgegenschicken, fortschicken *
dem Schiff mit Maschinenschaden einen Schlepper entgegenschicken,
die überzähligen Helfer fortschicken
* herschicken, hinschicken, hinterherschicken *
jemand hinschicken / herschicken, um zu helfen
Ich habe ihm einen Mitarbeiter hinterhergeschickt.
* losschicken, mitschicken, nachschicken, verschicken *
Boten losschicken, einen Begleiter mitschicken, jemand die Post nachschicken, Rechnungen verschicken
* vorschicken, vorausschicken *
Zur Begründung der Kündigungen schickte er die Personalchefin vor.
das Gepäck vorausschicken
Ich möchte meiner Stellungnahme vorausschicken, dass ich keinerlei finanzielles Interesse an der Baumaßnahme habe.
* wegschicken, zuschicken, zurückschicken *
Ich habe ihn weggeschickt, damit wir ungestört sind.
Bitte schicken Sie mir Ihr Angebot bis zum 20. des Monats zu.
Wir schicken Ihnen die Pläne zur Überarbeitung zurück.

Substantive: Beschickung  Verschickung
die Beschickung der Schmelzöfen, die Verschickung der Juden nach Auschwitz

Schicksal

Wortfamilie Schicksal

Substantive
Schicksal  Einzelschicksal  Flüchtlingsschicksal  Frauenschicksal Schicksalsfrage  Schicksalsgefährte  Schicksalsgemeinschaft  Schicksalsschlag  Schicksalswende
Geschick ( i.S. von Schicksal )

Kontexte
ein schweres Schicksal erleiden, mit seinem Schicksal hadern, sich dem Schicksal fügen; es geht nicht nur um ein Einzelschicksal, ein erschütterndes Flüchtlingsschicksal, ein Frauenschicksal in einem Roman schildern, etwas zur Schicksalsfrage hochstilisieren, mit einem Schicksalsgefährten alle Gefahren bestehen, der Krieg hat die Bevölkerung zu einer Schicksalsgemeinschaft verbunden, ein Schicksalsschlag hat ihn getroffen, auf eine Schicksalswende hoffen,
die Geschicke des Landes beeinflussen, sich in sein Geschick ergeben

Adjektive
schicksalsergeben  schicksalshaft  schicksalsschwer

Kontexte
ein schicksalsergebener Kranker, eine schicksalshafte Begegnung,  eine schicksalsschwere Entscheidung

schieben

Wortfamilie schieben

Verben
schieben   abschieben    anschieben   heranschieben   aufschieben   beiseiteschieben   dazwischenschieben   durchschieben   einschieben   hineinschieben   herschieben   hinschieben   hinausschieben   nachschieben   unterschieben   verschieben   vorschieben   wegschieben   zuschieben   zurückschieben   zusammenschieben
schubsen  anschubsen  herumschubsen  umschubsen  wegschubsen

Kontexte
* schieben *
den Wagen schieben, die Schuld auf einen anderen schieben,
* abschieben *
den Humus abschieben, Ausländer abschieben, einen unkooperativen
Mitarbeiter in eine Außenstelle abschieben
* anschieben, heranschieben *
ein Auto anschieben, einen Schrank an die Wand heranschieben, ein Projekt durch einen Zuschuss anschieben
* aufschieben, beiseiteschieben *
ein Schiebetor aufschieben
Die Operation lässt sich nicht mehr aufschieben.
Dieses Problem kann man nicht mehr länger beiseiteschieben.
Es gelang ihm, seine Konkurrenten beiseitezuschieben.
* dazwischenschieben, durchschieben *
einen Keil dazwischenschieben, einen Tagesordnungspunkt dazwischenschieben, einen Zettel unter der Tür durchschieben
* einschieben, hineinschieben *
eine Pause einschieben, das Kuchenblech in den Ofen hineinschieben
* herschieben, hinschieben, hinausschieben *
schieb mir mal die Schüssel her, einen Kinderwagen / eine Entscheidung vor sich herschieben
den Stuhl hinschieben ( an den Tisch ), die Verantwortung hin- und herschieben, den Fertigstellungstermin immer weiter hinausschieben
Anmerkung: Im räumlichen Sinn gibt es viele Kombinationen mit
/ her / oder / hin /, z.B. herein-, heraus-, heran-, herunter-, hinein-, hinaus-, hinunterschieben .

t

                                          Die können wir noch hineinschieben.

* nachschieben,  unterschieben *
eine Begründung nachschieben, ein untergeschobenes Testament
* verschieben *
die Werkbank verschieben, ein Rückenwirbel hat sich verschoben,
eine Feier verschieben
* vorschieben *
den Tisch vorschieben, der Sache einen Riegel vorschieben, einen Strohmann vorschieben, absagen und dabei Krankheit vorschieben
* wegschieben *
das Motorrad wegschieben
Ich habe diese Gedanken erst mal von mir weggeschoben.
* zuschieben *
das Scheunentor zuschieben, jemand die Verantwortung zuschieben
* zurückschieben *
die Vorhänge zurückschieben, Flüchtlinge zurückschieben
* zusammenschieben *
Tische und Stühle zusammenschieben, ein Teleskop zusammenschieben
* schubsen, anschubsen, herumschubsen *
jemand in den Graben schubsen; man muss ihn erst anschubsen, bevor er Hausaufgaben macht; ich lasse mich nicht länger herumschubsen
*  umschubsen  wegschubsen *
er hat  mich aus Versehen umgeschubst, er hat den Vordermann einfach weggeschubst.

Substantive
Schieber  Geschiebe  Schiebedach  Schiebetür  Schiebung  Abschiebung Verschiebung  Kontinentalverschiebung  Lautverschiebung  Machtverschiebung  Terminverschiebung  Zeitverschiebung  Verschiebebahnhof
Absperrschieber  Devisenschieber  Schneeschieber
Schub  Schubs  Schubser  Anschubfinanzierung  Aufschub  Einschub  Nachschub  Vorschub  Schubfach  Schubkarre  Schubkasten  Schubkraft

Kontexte
mit einem Schieber den Zufluss unterbrechen, auf dem Markt tummeln sich ausländische Schieber, das Geschiebe und Drängeln in der überfüllten Straßenbahn, vom Gletscherschmelzwasser abgelagertes Geschiebe,  das Schiebedach / die Schiebetür  öffnen, eine Schiebung bei der Auftragsvergabe aufdecken, die Abschiebung ins Heimatland, eine Verschiebung der Kräfteverhältnisse, eine Verschiebung der Inbetriebnahme, die Kontinentalverschiebung ist Ursache der Gebirgsbildung,  die Lautverschiebung des Mittelhochdeutschen,  Machtverschiebungen in Asien, um Terminverschiebung bitten, die Zeitverschiebung im Sommerhalbjahr, die Haushaltsberatungen gerieten zum  Verschiebebahnhof der regionalen Interessen;
den Absperrschieber schließen, den Devisenschiebern das Handwerk legen, eine Spur mit dem Schneeschieber frei machen;
einen Schub in der Entwicklung des Kindes feststellen; er gab mir unauffällig einen Schubs / Schubser, um mich aufmerksam zu machen; die Anschubfinanzierung bewilligen, Aufschub gewähren, ein Einschub im Text zur Erläuterung, für Nachschub sorgen, der Korruption Vorschub leisten, in ein Schubfach legen, Steine mit der Schubkarre transportieren, einen Schubkasten herausziehen, dem Flugzeug mehr Schubkraft verleihen.

Adjektive
schubweise  unaufschiebbar  verschiebbar  zusammenschiebbar

Kontexte
die Wartenden schubweise einlassen, unaufschiebbare Sicherungsmaßnahmen, ein ohne weiteres  verschiebbarer Termin,  eine zusammenschiebbare Falttür

schief

Wortfamilie schief

Verben
schiefgehen  schieflachen  schieflaufen  schiefliegen

Kontexte
*schiefgehen, schieflachen *
Unser Versuch ist schiefgegangen. Wir haben uns über seine Späße schiefgelacht.
*  schieflaufen, schiefliegen *
Auf der Reise ist alles schiefgelaufen. Mit dieser Vermutung liegst du schief.

Substantiv: Schieflage
Das Schiff geriet in eine Schieflage. Die Firma befindet sich in einer Schieflage der Betriebskosten zum Gewinn.

Adjektive
 schief  schiefgewickelt  schiefwinklig  windschief

Kontexte
eine schiefe Mauer, was die Aussichten auf Gewinn angeht, bist du schiefgewickelt, ein schiefwinkliges Dreieck, eine windschiefe Hütte