gaffen

Wortfamilie gaffen

Verben
gaffen  angaffen  vergaffen

Kontexte
* gaffen *
Du brauchst gar nicht so blöde zu gaffen.
* angaffen, vergaffen *
Das Mädchen mit den grünen Haaren wurde von den Passanten erst mal angegafft. Ich habe mich in ein Mädchen aus dem Nachbarhaus vergafft.

Substantiv: Gaffer
Am Unfallort fanden sich immer mehr Gaffer ein.

Galle

Wortfamilie Galle

Verb: vergällen
Die Stechmücken haben mir den Aufenthalt vergällt. Der Alkohol als Lösungsmittel ist vergällt.

Substantive
Galle  Gallenblase  Gallenkolik  Gallensaft  Gallenstein

Kontexte
Die Galle / Gallenblase ist entzündet. Mir lief die Galle über / mir kam die Galle hoch ( ich wurde wütend ). Er spuckte Gift und Galle ( er hatte einen Wutanfall ).  Er musste wegen einer Gallenkolik ins Krankenhaus, Der Gallensaft dient der Fettverdauung. Jemand  Gallensteine entfernen.

Adjektive
gallig  gallenbitter  gallenkrank

Kontexte
Der Film ist eine gallige Abrechnung mit seiner Präsidentschaft. Eine gallenbittere Satire. Er wurde gallenkrank.

galoppieren

Wortfamilie galoppieren

Verben
galoppieren  angaloppieren  herangaloppieren  vergaloppieren  vorbeigaloppieren

Kontexte
Die Pferde galoppierten über die Wiesen. Ein Reitertrupp kam angaloppiert / herangaloppiert. Mit der Vermutung habe ich mich wohl vergaloppiert. Die Rennpferde sind an der Tribüne vorbeigaloppiert.

Substantive
Galopp  Aufgalopp  Seitgalopp  Schweinsgalopp

Kontexte
Im Galopp reiten. Der Aufgalopp führt zum Start. Die Veranstaltung war der Aufgalopp zu den Festwochen. Laufen im Seitgalopp, Tanzen im Seitgalopp, Pflege im Schweinsgalopp
( gehetzt ).

Adjektiv: galoppierend
galoppierende Schwindsucht, galoppierende Inflation

gammeln

Wortfamilie gammeln

Verben
gammeln  herumgammeln  vergammeln

Kontexte
Was macht ihr hier? – Wir gammeln nur.
An unserem freien Tag haben wir nur herumgegammelt.
Wir haben den Tag vergammelt. Das Gemüse ist vergammelt und nicht mehr zu genießen.

Substantive
Gammelei  Gammler  Gammeldienst  Gammelfleisch

Kontexte
Jetzt ist Schluss mit der Gammelei!- An die Arbeit!
In Bahnhofsnähe treiben sich immer Gammler herum.
Es gibt nichts zu tun. – Also schieben wir Gammeldienst.
Das Gammelfleisch darf nicht mehr verzehrt werden.

Adjektiv: gammelig
Mit dem gammeligen Aussehen werden sie doch nirgends eingestellt.

ganz

Wortfamilie ganz

Verben: ergänzen  ganzmachen
die ergänzte zweite Auflage eines Buches; ich möchte die Darlegungen des Referenten ergänzen; Papa hat mein Fahrrad wieder ganzgemacht

Substantive
Ganze  Gänze  Ganzheitlichkeit  Ganzjahresreifen  Ganztagsbeschäftigung  Ganztagsbetreuung  Ganztagsschule
Ganztagswanderung

Kontexte
das Ganze im Auge behalten, im ( Großen und ) Ganzen, aufs Ganze gesehen; das Ganze ist sinnlos; du musst jetzt aufs Ganze gehen, trotz des Risikos; er hat zur Gänze versagt;
Ganzheitlichkeit der Erziehung bezieht die Persönlichkeit und die Sozialkompetenz mit ein; mit Ganzjahresreifen durch den Winter kommen; eine Ganztagsbeschäftigung anstreben; ich habe mich gegen eine Ganztagsbetreuung der Kinder entschieden; die Ganztagsschule kann Sport und musische Fächer stärker einbeziehen; eine Ganztagswanderung ist mir zu anstrengend

Adjektive und Adverb
ganz  gänzlich  ganzheitlich  ganzjährig  ganztägig  ganzseitig
ergänzbar  ganztags

Kontexte
den ganzen Kuchen aufessen; das ist ganz unmöglich; du hast ihm ganz schön die Leviten gelesen; eine gänzlich unbekannte Person;
in der Stadtplanung brauchen wir einen ganzheitlichen Ansatz; wir haben ganzjährig geöffnet; eine ganztägige Veranstaltung; eine ganzseitige Anzeige; ein ergänzbares Sammelwerk;
ganztags arbeiten