Schatten

Wortfamilie Schatten

Verben
schattieren  abschatten  beschatten  überschatten  umschatten

Kontexte
* schattieren, abschatten *
die Figuren auf der Zeichnung schattieren, um ihnen Tiefe zu geben;
Ein von Bäumen abgeschattetes Zimmer
* beschatten,  überschatten, umschatten *
ein von einer Kapuze beschattetes Gesicht; er wurde vom Geheimdienst beschattet; die Feier wurde von einem Todesfall überschattet; seine traurigen Augen waren dunkel umschattet

Substantive 1
Schattenbild  Schattendasein  Schattenkabinett  Schattenkanzler  Schattenreich  Schattenriss  Schattenseite  Schattenspender  Schattenspiel  Schattentheater

Kontexte 1
Die Schattenbilder veränderten sich bei jedem Schritt zwischen den Straßenlampen. Ein Schattenbild wanderte an der Wand entlang. Seit er arbeitslos ist, führt er nur noch ein Schattendasein. Der Kanzlerkandidat hat bereits ein Schattenkabinett ernannt. Als Schattenkanzler wirkt er aus dem Hintergrund. Die Handlung spielt in einem Schattenreich. Schattenrisse schneiden, die Schattenseiten des Erfolgs, ein Baum als Schattenspender, das Schattenspiel der Äste an der Wand; im Schattentheater werden die Schatten von hinten auf ein transparentes Tuch geworfen

Substantive 2
Augenschatten  Baumschatten  Erdschatten  Funkschatten  Halbschatten  Kernschatten  Kurschatten  Lidschatten  Nachtschattengewächs  Regenschatten  Schallschatten  Windschatten
Wolkenschatten

Kontexte 2
Ihre Augenschatten ließen auf eine ernste Krankheit schließen. Im Sommer setze ich mich zum Lesen in einen Baumschatten. Bei einer Mondfinsternis bedeckt der Erdschatten den Mond. Wegen des Funkschattens der Berge haben wir hier keinen Empfang. Die Herbstanemone liebt den Halbschatten. Der Mond trat in den Kernschatten der Erde ein. Sie hat sich einen Kurschatten angelacht.
Ihr Lidschatten wäre besser etwas dezenter. Die Tomaten gehören zu den Nachtschattengewächsen. Das Tal liegt im Regenschatten der Anden. Im Schallschatten dieser Bebauung lebt es sich ungestört. Im Schlagschatten des Hauses konnte man das Gesicht des Diebes nicht erkennen. Wir haben den schlimmsten Sturm im Windschatten eines Felsen abgewartet. Die Wolkenschatten wanderten über das Land.

Adjektive
schattig  schattenhaft  schattenlos  schattenreich  schattenseitig

Kontexte
ein schattiges Plätzchen, nur eine schattenhafte  Gestalt erkennen,
eine schattenlose Wildnis, ein schattenreicher Garten, die schattenseitige Fensterfront