schmerzen

Wortfamilie schmerzen

Verben: schmerzen  verschmerzen
mein Knöchel schmerzt, dieser Verlust schmerzt sie sehr.
Diesen Betrag wirst du wohl verschmerzen können.

Substantive
Schmerz(en)  Schmerzensschrei  Schmerzgrenze  Schmerzmittel  Schmerztablette  Schmerztherapie
Abschiedsschmerz  Bauchschmerzen  Gliederschmerzen  Kopfschmerzen  Trennungsschmerz Weltschmerz  Zahnschmerzen

Kontexte
ein brennender Schmerz, vor Schmerzen stöhnen, einen Schmerzensschrei ausstoßen, die Besteuerung übersteigt die Schmerzgrenze, Schmerzmittel / Schmerztabletten nehmen, die  Schmerztherapie wirkt;
der Abschiedsschmerz füllte ihre Augen mit Tränen, Bauchschmerzen / Gliederschmerzen empfinden, rasende Kopfschmerzen, der Trennungsschmerz schnürte ihr die Kehle zu; von Weltschmerz erfüllt wandte er sich der Kunst zu; die Zahnschmerzen nicht mehr aushalten.

Adjektive
schmerzhaft  schmerzlich  schmerzlos  schmerz(un)empfindlich  schmerzerfüllt  schmerzgeplagt  schmerzlindernd  schmerzstillend

Kontexte
eine schmerzhafte Verletzung, eine schmerzliche Erfahrung, ein   schmerzloser Einstich, das ging kurz und schmerzlos, eine schmerzempfindliche Stelle, ein schmerz(un)empfindlicher Patient,  ein schmerzerfüllter Gesichtsausdruck; ein schmerzgeplagter Kranker,  schmerzlindernde /  schmerzstillende Kompressen.