schlingen

Wortfamilie schlingen

                                                            eng umschlungen
Verben
schlingen  herunterschlingen  umschlingen  verschlingen
schlingern

Kontexte
* schlingen, herunterschlingen *
Schling nicht so, iss langsam. Er hatte sich einen langen Schal um den Hals geschlungen. Ich zwang mich, das ungewohnte Essen herunterzuschlingen.
* umschlingen, verschlingen *
Sie hielten einander umschlungen. Efeu umschlang die Baumstämme.
Sie verschlang begierig die drei Klöße. Die Kletterpflanzen hatten sich ineinander verschlungen. Auf verschlungenen Wege gelangten wir ans Ziel.
* schlingern *
Bei jeder Lenkbewegung schlingerte der Wohnwagen ein wenig.

Substantive
Schlinge  Drahtschlinge  Seilschlinge
Schlingerbewegung  Schlingerkurs

Kontexte
eine Schlinge / Seilschlinge knüpfen, Schlingen / Drahtschlingen         ( zum Fangen von Tieren ) auslegen; die Schlinge um den Täter zieht sich langsam zu ( die Überführung steht bevor ); seinen Hals noch rechtzeitig aus der Schlinge ziehen; den Arm in einer Schlinge tragen;
ein Tank, um die Schlingerbewegungen des Schiffes zu dämpfen; der  Schlingerkurs  der Partei hat die Wähler verunsichert.