Stock

Wortfamilie Stock

Verben
 stocken  aufstocken  bestocken

Kontexte
Er antwortete stockend. Die Kolonne geriet ins Stocken; vor Schreck stockte ihr der Atem; die Mittel für Kindergärten aufstocken; ein Einfamilienhaus aufstocken; die Rodungsfläche wird mit Eichen bestockt.

Substantive
Stock  Stöckchen  Stockwerk  Stockausschlag  Stockflecken Stockhiebe  Stockschläge
Bienenstock  Bildstock  Billardstock  Blumenstock  Doppelstocktriebwagen  Eierstock  Eisstockschießen  Gebirgsstock  Hackstock  Knotenstock  Krückstock  Opferstock  Rosenstock  Schlagstock  Schraubstock  Skistock  Spazierstock Taktstock  Türstock  Wurzelstock  Zollstock
Grundstock  Kapitalstock  Salzstock
Stockung  Aufstockung

Kontexte
einen Stock benötigen, über Stock und Stein laufen, Stock als Kurzform für Bienenstock, Blumenstock, Spazierstock, Stockwerk u.a.; ich wohne im 2.Stock / Stockwerk;  der Hund bringt ein Stöckchen ;  Stockausschläge an einem Baumstumpf; die feuchte Wäsche hat Stockflecken bekommen; die Gefangenen mit Stockhieben / Stockschläge traktieren; den Honig aus dem Bienenstock nehmen; bei uns stehen in der Flur geweihte Bildstöcke; den Billardstock anlegen, einen  Blumenstock schenken; im  Doppelstocktriebwagen nach oben steigen;
Der Eierstock der Frau produziert Keimzellen. Auf den Eisweiher zum Eisstockschießen gehen. Der Kaiserstuhl ein vulkanischer Gebirgsstock. Holz auf dem Hackstock spalten. Ich habe mir einen Knotenstock geschnitzt. Er geht am Krückstock. Einen Schein in den Opferstock stecken. Einen Rosenstock einpflanzen. Die Polizei ging mit Schlagstöcken vor. Das Werkstück in den Schraubstock einspannen. Sich mit den Skistöcken abstoßen. Ohne Spazierstock geht er nicht aus dem Haus. Den Taktstock schwingen. Das Türreck im Türstock festmachen; einen Wurzelstock ausgraben; mit dem Zollstock das Zimmer ausmessen.
Einen Grundstock für ein Vermögen legen. Bereits über einen Grundstock an Kenntnissen verfügen. Die Versicherung musste auf ihren Kapitalstock zurückgreifen. Einen Salzstock  erschließen. Es gab
Stockungen bei der Auslieferung der Waren. Für eine  Aufstockung der Zuschüsse plädieren.

Adjektive
stockfleckig  stockbesoffen  stockdunkel  stockfinster  stockheiser  stocksteif
einstöckig  mehrstöckig  verstockt

Kontexte
stockfleckige Wäsche, stockbesoffen nach Hause kommen, im Stockdunklen nach dem Lichtschalter suchen, im stockfinsteren Wald unterwegs sein; mit stockheiserer Stimme flüstern, stocksteif verharren;
ein einstöckiger Anbau, ein  mehrstöckiger Wohnblock, ein verstockter Lügner