sagen

Wortfamilie sagen


                                    Jetzt sind wieder kurze Röcke angesagt.

Verben
absagen   ansagen   aufsagen   aussagen   besagen   dahinsagen
dazusagen  durchsagen   einsagen   entsagen   hersagen   lossagen nachsagen   totsagen  untersagen   versagen    vorsagen    voraussagen   vorhersagen    wahrsagen  weissagen  weitersagen   zusagen

Kontexte
* sagen *
jemand die Unwahrheit sagen, im Vertrauen gesagt, ehrlich gesagt, frei heraus gesagt, ohne Umschweife gesagt, unter uns gesagt.
Ich habe ihm ins Gesicht gesagt, dass er lügt.
Er hat mir höflich, aber bestimmt gesagt, dass er ablehnt.
Sag mir bald Bescheid. Sag doch sowas nicht!
Sag, was du willst; da mach ich nicht mit.
Sag, worauf willst du hinaus.
Das lasse ich mir nicht zweimal sagen; ich komme gleich mit.
Dort sagen sich Fuchs und Hase Gute Nacht.
Das musste mal gesagt werden.
Du hast mir gar nichts zu sagen.
Lass dir das gesagt sein.
Dass er ein gutes Examen gemacht hat, sagt noch nicht, dass er für diese Aufgabe geeignet ist.
Damit will ich nicht gesagt haben, dass man mit ihm nichts anfangen kann.
* absagen, ansagen *
Ich bin eingeladen, musste aber absagen.
eine Veranstaltung wegen schlechten Wetters absagen,
das Programm ansagen
Meine Schwester hat sich für das Wochenende angesagt.

Jetzt sind wieder kurze Röcke angesagt.
* aufsagen, aussagen, heraussagen *
ein Gedicht aufsagen, jemand die Freundschaft aufsagen,
als Zeuge aussagen
Sein seriöses Auftreten sagt nicht viel über seine wirklichen Ziele aus. Ich sage das frei heraus.
* besagen, dahinsagen *
Der Vertrag besagt nur, dass eine vorzeitige Kündigung aus wichtigem Grund zulässig ist, aber nicht, was ein wichtiger Grund ist.
Das ist leicht dahingesagt; aber wie soll das funktionieren?
* dazusagen,  durchsagen *
Das hättest du dazusagen müssen.
Die Adresse kannst du mir ja noch durchsagen.
* einsagen, entsagen *
Einsagen gilt nicht. Aufgrund meiner Kniebeschwerden muss ich meinem Hobby, dem Fußballspielen, entsagen.
* hersagen, hinsagen, lossagen *
Sie hat das Gedicht auswendig, aber unakzentuiert hergesagt.
Das sagt sich so leicht hin.
Er hat sich von den Dschihadisten losgesagt.
* nachsagen, totsagen *
Du brauchst mir die Vokabeln nur nachzusagen.
Nachlässigkeit lasse ich mir nicht nachsagen.
Dieser Politiker war schon totgesagt, ist aber wieder im Kommen. Der deutsche Schlager war schon totgesagt.
* untersagen, versagen *
Mein Vater hat mir untersagt, im Gartenhaus zu feiern.
Alle Erziehungsversuche haben bei ihm versagt. Er versagte mir jede Hilfe. Kinder blieben uns versagt. Aufgrund meiner Herzschwäche muss ich mir ab sofort Bergwanderungen versagen.
* wahrsagen, weissagen *
Da müsste man wahrsagen können. Die Propheten haben manches geweissagt, was niemals eingetroffen ist.
* vorsagen, voraussagen, vorhersagen *
Du sollst deinem Banknachbarn nicht vorsagen.
Ich habe mir immer vorgesagt, dass Hartnäckigkeit schließlich doch zum Ziel führt; und so war es. Wie willst du das denn vorhersagen?
Er hat mir vorausgesagt, dass dazu Monate erforderlich sind.
* wahrsagen, weissagen, weitersagen, zusagen  *
Sie kann angeblich aus den Handlinien wahrsagen. Schon viele haben den Weltuntergang geweissagt. Sag das bitte nicht weiter! Sie hat mir zugesagt, sich an den Vorbereitungen zu beteiligen.
Ich weiß nicht, ob dir diese Farbe zusagt.

Substantive:
Sage, Saga, Heldensage, Absage, Ansage, Kampfansage, Aussage, Aussagekraft, Aussageverweigerung, Satzaussage, Durchsage, Danksagung, Entsagung, Untersagung, Versagung, Vorhersage, Weissagung, Wettervorhersage, Zusage.
Ansager, Jasager, Neinsager, Wahrsager, Versager

Kontexte
eine Sage aus dem Mittelalter, eine isländische Saga, eine Terminabsage,
achten Sie auf die Ansagen des Stadionsprechers, eine Kampfansage an die Regierenden, eine Aussage bei einer Vernehmung. Seine Stellungnahme hatte eine geringe Aussagekraft. Man unterscheidet Satzgegenstand und Satzaussage. Die Durchsage am Bahnsteig war nicht zu verstehen.
Ermüdende Danksagungen bei der Eröffnung der Ausstellung,
ein Leben voller Entsagungen im Kloster, eine Gewerbeuntersagung wegen nicht bezahlter Steuern. Die Versagung des erwarteten Zuschusses hat uns in Zahlungsschwierigkeiten gebracht. Er war ein Schulversager, aber im Geschäftsleben erfolgreich. Es geht darum, ihm die Versagensangst zu nehmen. Alle seine Voraussagen sind eingetroffen.
Es gab schon zahlreiche Vorhersagen des Weltuntergangs. Sie glaubten an die Weissagungen ihres Propheten. Es besteht ein gefühltes Bedürfnis  nach einer täglichen Wettervorhersage. Wir haben von der Bank eine Kreditzusage erhalten.
Fernsehansagerin. Der Parteichef umgab sich mit lauter Jasagern. Die Neinsager haben keine Alternative. Wahrsager und Politiker sind sich doch sehr ähnlich. In der Schule ein Versager, der aber später großen Erfolg hatte.


Adjektive
unsagbar  voraussagbar  unsäglich  sagenhaft  entsagungsreich  aussagefähig  aussagekräftig

Kontexte
unsagbare Schrecken für die Zivilbevölkerung mit sich bringen, der Erfolg ist schwer voraussagbar,
unsägliche Qualen erdulden, mit unsäglichen Mühen zum Ziel kommen, sagenhafte Reichtümer anhäufen, entsagungsreiche Jugendjahre, eine aussagefähige / aussagekräftige Kennzahl,