sacken

Wortfamilie sacken

Verben
sacken   absacken   durchsacken  einsacken   umsacken
versacken   wegsacken   zusammensacken

Kontexte
* sacken *
zu Boden sacken, gesackter Hopfen
* absacken, durchsacken *
Die Straße ist an der Seite abgesackt. Das Flugzeug ist plötzlich abgesackt / durchgesackt. Das Dach ist durchgesagt. Mein Kreislauf sackte durch und mir wurde schwindlig.
Seit er einen neuen Lehrer hat, ist er in Englisch abgesackt.
Aufgrund des  Schocks ist sein Blutdruck gefährlich abgesackt.
* einsacken, umsacken *
Wir haben die Kartoffeln eingesackt.
Er ist mit dem Transporter in der Wiese eingesackt und musste von einem Traktor herausgezogen werden.
Die Kartoffeln in Verkaufssäcke umsacken.
Er ist plötzlich umgesackt.
* versacken, wegsacken *
Die Räder versackten im vom Regen aufgeweichten Acker.
Er ist in der Großstadt versackt.
Die Stützmauer sackte plötzlich weg.
* zusammensacken *
Der Schock ließ mich ohnmächtig zusammensacken.

Substantive
Sack  Sackbahnhof  Sackgasse  Sackkarre  Sackkleid  Sackleinwand  Säckchen  Säckel
Drecksack  Dudelsack  Fettsack  Fresssack  Futtersack  Fußsack  Geldsack  Hodensack  Hosensack  Jutesack  Kartoffelsack  Kehlsack  Kleidersack  Luftsack  Pfeffersack  Plastiksack  Postsack  Presssack  Rucksack  Sandsack  Schlafsack  Seesack  Strampelsack  Tränensack

Kontexte
etwas in den Sack stecken, ein Sack Weizen, die Katze im Sack
( unbesehen ) kaufen, die Katze aus dem Sack lassen
( die wahren Absichten offenbaren ), einen ganzen Sack Wünsche mitbringen, in Sack und Asche gehen ( Buße tun, sich bußfertig
zeigen ), den Gegner in den Sack stecken ( überlegen sein ),
im Sackbahnhof kehrtmachen, in einer Sackgasse stecken ( nicht weiterkommen ), den Kühlschrank mit der Sackkarre befördern,  Sackkleider sind wieder Mode, in Sackleinwand einwickeln, ein Säckchen mit Süßigkeiten, der Säckel / Stadtsäckel ist leer;
das wird der Drecksack mir büßen; den Dudelsack blasen, der Fettsack /  Fresssack kann ja kaum noch laufen, den Futtersack mit Hafer füllen, im Fußsack bleiben die Füße warm, dieser Geldsack kann das ohne weiteres bezahlen, der Hodensack ist entzündet,  aus dem Hosensack zog er ein Taschenmesser, Hopfen in Jutesäcken, einen Kartoffelsack aus dem Keller holen, der Kehlsack des Pelikans, jeder Soldat erhält einen Kleidersack, der Luftsack gibt dem Fisch Auftrieb, die reichen Pfeffersäcke bestimmten die Geschicke der Stadt, die Abfälle kommen in den Plastiksack,  die Briefe in den Postsack stecken, eine Scheibe Presssack verzehren, die Regensachen im Rucksack verstauen, den Deich mit Sandsäcken sichern, im  Schlafsack übernachten, mit einem Seesack ins Manöver ziehen, ein Strampelsack fürs Baby, schwere Tränensäcke unter den Augen.

Adjektive
sackartig  sackförmig  sackweise  säckeweise

Kontexte
eine sackartige Ausstülpung, ein sackförmiges Kleid, die Kartoffeln sachweise / säckeweise verkaufen