Sonne

Wortfamilie Sonne

Verb: sonnen
sich auf dem Balkon sonnen; sich im Glanz des Erfolgs sonnen

Substantive
Sonne  Sonnenallergie  Sonnenanbeter  Sonnenaufgang  Sonnenuntergang  Sonnenbad
Sonnenbahn  Sonnenbalkon  Sonnenball  Sonnenblende  Sonnenblume  Sonnenbrand  Sonnenbrille  Sonnencreme  Sonnendeck  Sonneneinstrahlung  Sonnenenergie  Sonnenfinsternis  Sonnenflecken  Sonnenhut  Sonnenkraftwerk  Sonnenlicht  Sonnenöl  Sonnenscheibe  Sonnenschein  Sonnenschirm  Sonnenschutz  Sonnensegel

Kontexte
Die Sonne scheint ins Zimmer. Unter einer Sonnenallergie leiden. Vor der Berghütte bräunen sich die Sonnenanbeter. Bei Sonnenaufgang schon auf den Beinen sein. Der Sonnenuntergang färbt den Himmel rot. Sonnenbäder schädigen die Haut.
Bei uns bildet die Sonnenbahn einen 40°-Winkel mit dem Horizont. Ein besonderes Plus der Wohnung ist der Sonnenbalkon. Der  Sonnenball erhob sich aus dem See. Die Sonnenblende herunterklappen. Ein Feld von Sonnenblumen. Einen Sonnenbrand  durch die Kleidung vermeiden. Mit Sonnenbrille schaut er wie ein Geheimagent aus. Sonnencreme auftragen. Sich in einen Liegestuhl auf dem Sonnendeck legen. Die Sonneneinstrahlung ist in dieser Höhe sehr intensiv. Die Sonnenenergie ist unerschöpflich. Eine Sonnenfinsternis beobachten. Sonnenflecken beeinflussen das Magnetfeld der Erde. Mit einem Sonnenhut auf dem Feld arbeiten.  Ein Sonnenkraftwerk ist eine Investition für die Zukunft. Das Sonnenlicht blendet. Sonnenöl auf der Schulter verteilen. Die Sonnenscheibe erscheint am Horizont größer. Sonnenschein lässt uns den Tag mit Schwung beginnen. Den Sonnenschirm zur Sonne hin drehen. Als Sonnenschutz dient ein Sonnensegel.

weitere Substantive
Sonnenseite  Sonnenstand  Sonnenstich  Sonnenstrahl  Sonnensystem  Sonnentag  Sonnenuhr  Sommersonnenwende  Wintersonnenwende  Sonnwendfeier  Sonnwendfeuer
Abendsonne  Augustsonne  Frühlingssonne  Morgensonne  Mittagssonne

weitere Kontexte
Die Sonnenseite des Hauses; die Sonnenseite der Straße meiden. Die Himmelsrichtung vom Sonnenstand ablesen. Einen Sonnenstich erleiden. Ein Sonnenstrahl drang in die Höhle. Es gibt viele  Sonnensysteme. Die Insel hat viele Sonnentage. An der Schule ist eine  Sonnenuhr angebracht. Die Sommersonnenwende / Wintersonnenwende mit einer Sonnwendfeier begehen. Um das Sonnwendfeuer herum tanzen.
In der Abendsonne spazieren gehen. Die Augustsonne brennt unbarmherzig herunter. Die Frühlingssonne lässt die ersten Blüten herauskommen. Die Morgensonne weckt unsere Energie. In der Mittagssonne ein Schattenplätzchen aufsuchen.

Adjektive
sonnig, sonnenhungrig, sonnenverwöhnt, sonnengebräunt, sonnenverbrannt, sonnennah, sonnenfern sonnendurchflutet, sonnengereift, sonnenklar,

Kontexte
eine sonnige Terrasse, ein sonniges Gemüt, ein sonnendurchflutetes Zimmer, sonnengereifte Tomaten, ein sonnenklarer Fall, sonnenhungrige Touristen, ein sonnenverwöhntes Land, sonnengebräunt aus dem Urlaub kommen, sonnenverbrannte Haut, ein sonnennaher Durchgang eines Asteroiden, ein sonnenferner Himmelskörper, ein sonnenklarer Fall