Säumnis

Wortfamilie Säumnis

Verben
säumen  versäumen  verabsäumen

Kontexte
Ohne zu säumen die Tapeten anbringen; den versäumten Schlaf nachholen, den Zug versäumen, eine Schulstunde versäumen;
er verabsäumte es, sich zu entschuldigen

Substantive
Säumnis  Versäumnis  Saumseligkeit

Kontexte
Der Beklagte hat die Kosten seiner Säumnis zu tragen.
Es war ein grobes Versäumnis, nicht zuerst nachzufragen.
Diese Versäumnisse rächen sich jetzt. Diese Saumseligkeit ist typisch für ihn.

Adjektiv: saumselig
Er ist mehr als saumselig bei der Bearbeitung der Rechnungen.