klappen

Wortfamilie klappen

Verben
klappen  abklappen  aufklappen  ausklappen  einklappen  herunterklappen  hochklappen  umklappen  zuklappen  zurückklappen  zusammenklappen

Kontexte
* klappen, abklappen *
den Deckel der Kellerdecke nach oben klappen, das hat gut geklappt, die Seitenwände des Anhängers abklappen,
* aufklappen, ausklappen, einklappen *
den Koffer aufklappen, einen Klapptisch ausklappen, die Flügel einklappen,
* herunterklappen, hochklappen, umklappen *
das Visier herunterklappen, den Kragen hochklappen, in eurer Stadt werden wohl abends die Bürgersteige hochgeklappt  ( Ironie ), die Tischbeine des Campingtisches umklappen,
* zuklappen, zurückklappen, zusammenklappen *
ein Buch  zuklappen, die Lehne des Sitzes zurückklappen, den Sonnenschirm   zusammenklappen, er ist auf der Straße zusammengeklappt.

Substantive
Klappe  Klappbank  Klappbett  Klappsessel  Klappsitz  Klappstuhl  Klapptisch
Klappdeckel  Klappmesser  Klapprad  Klapptafel  Klappentext
Klaps  Klapsmühle

Kontexte
eine Klappe öffnen, die Klappe ( den Mund ) halten, eine große Klappe haben (sehr selbstbewusst sprechen ), mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen,
die Klappmöbel auf- bzw. zusammenklappen, den Klappdeckel zumachen, das Klappmesser öffnen,
das Klapprad aus dem Kofferraum nehmen, eine Klapptafel auseinanderklappen, den Klappentext lesen,
jemand einen Klaps geben, jemand aus der Klapsmühle ( Nervenheilanstalt ) herausholen

Adjektive
klapprig  klappbar ausklappbar umklappbar usw.

Kontexte
ein klappriger Alter, ein klappriges Fahrrad,
ein klappbarer Wäscheständer, ein ausklappbarer Wäscheständer, eine umklappbare Tafel