backen

Wortfamilie backen

                                            Können wir ein Meerschweinchen backen?

Verben
backen   anbacken   aufbacken   ausbacken   herausbacken
durchbacken   überbacken   verbacken

Kontexte
* backen *
Kuchen backen, frisch gebackenes Brot, ein frisch gebackener Doktor;
wenn dir alle Männer nicht gefallen, musst du dir einen backen!
die beiden Aufgaben wirst du doch wohl alleine gebacken kriegen.
* anbacken,  aufbacken *
Der Kuchen ist am Blech angebacken.
Die Semmeln schmecken auch aufgebacken.
* ausbacken, herausbacken, durchbacken *
Das Brot ist noch nicht ganz ausgebacken / durchgebacken.
Die Küchle werden im schwimmenden Fett  herausgebacken.
* überbacken, verbacken *
Der Auflauf ist mit Käse überbacken.
Wir verbacken eine Mehlmischung, Butter, Eier, Rosinen und Gewürze.

Substantive
Gebäck  Hefegebäck  Weihnachtsgebäck  Bäcker  Bäckerei
Bäckermeister   Backblech  Backfisch  Backhendl  Backmischung
Backobst  Backofen  Backpulver  Backstein  Backstube  Backtrog
Backwaren

Kontexte
Es gab Glühwein und Gebäck. Ein mit Schokolade überzogenes Hefegebäck; das Weihnachtsgebäck zubereiten; den Beruf des Bäckers ergreifen; eine Bäckerei eröffnen; der Bäckermeister hat ein neues Brotrezept ausprobiert; das Backblech mit Backpapier belegen; wir essen heute Backfisch mit Kartoffelsalat; einmal in der Woche mag ich Backhendl; eine Backmischung erleichtert das Backen; Backobst ist lagerfähig; Backpulver lässt den Teig quellen; die alten Lagerhäuser im Hafen sind aus Backstein; in der Backstube ist es ziemlich warm; den Brotteig im Backtrog kneten; Backwaren kaufe ich nicht im Supermarkt.

Adjektive: backfertig  hausbacken
backfertiger Pizzateig; ihre Kleidung ist recht hausbacken; das sind so hausbackene Vorstellungen