weit

Wortfamilie weit

                                           Der Brandstifter sucht das Weite.

Verben
weiten  aufweiten  ausweiten  erweitern

Kontexte
Seine Augen weiteten sich vor Schreck. Der Fluss weitet sich hier zu einem See. Eine verengte Ader aufweiten. Die Suche ausweiten.
Wir müssen die Einreiseverbote noch ausweiten. Die Befugnisse der Polizei wurden erweitert.

Beispiele des Verbzusatzes weiter-: weiterarbeiten  weiterbearbeiten
weiterbeschäftigen  weiterbestehen  weiterbetreiben  weiterbilden  weiterbringen  weiterdenken  weiterempfehlen  weiterführen  weitergeben  weitergehen  weiterhelfen  weiterkommen  weiterleiten  weitermachen  weiterplappern  weiterqualifizieren  weiterreichen  weitersagen  weiterschleppen  weitersehen  weiterspinnen weitertreiben  weiterverwerten    weiterwirtschaften  weiterwissen

Kontexte
Ich muss jetzt weiterarbeiten. Nach dem Brennen kann man die Keramik weiterbearbeiten. Den Azubi nach der Lehre weiterbeschäftigen. Die Verpflichtung besteht weiter. Um das Werk weiterzubetreiben, sind neue Maschinen nötig. Die Mitarbeiter  weiterbilden. Diese Ermittlungen werden uns  weiterbringen.  Wenn man das einmal weiterdenkt, zeichnen sich verschiedene Lösungen ab.   Ich kann dieses Mittel nur weiterempfehlen. Die Forschungen  weiterführen. Eine Nachricht weitergeben. Ich würde noch   weitergehen und behaupten, dass dies das Beste wäre. Kann ich Ihnen irgendwie weiterhelfen?  So werden wir nicht weiterkommen.  Ich habe die Beanstandung weitergeleitet. Mach ruhig so weiter!  Lass sie weiterplappern!  Einen Kurs belegen, um sich weiterzuqualifizieren. Das hat weiterreichende Folgen. Ich werde es allen weitersagen. Wir schleppten uns erschöpft weiter. Man wird dann weitersehen. Einen Gedanken weiterspinnen. Man kann diese Spielchen weitertreiben. Den Schrott weiterverwerten. Wenn ihr so weiterwirtschaftet, seid ihr bald pleite. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter.

Substantive
Weite  Weitblick  Weitsicht  Weitsprung  Weitwinkelobjektiv  Weitwurf
Brennweite    Griffweite  Hörweite  Oberweite  Reichweite  Rufweite  Spannweite  Tragweite

Kontexte
den Blick in die Weite schweifen lassen; sein Weitblick sorgte für rechtzeitige Vorsichtsmaßnahmen; mit Weitsicht und Energie das Nötige tun; zum Weitsprung antreten; das Weitwinkelobjektiv für ein Landschaftsfoto benutzen; den ersten Platz im Weitwurf belegen;
die Brennweite bezeichnet den Abstand zwischen Brennpunkt und Linse; ich habe mein Handy immer in Griffweite; ich rief sie, aber sie war schon außer Hörweite; mit ihrer Oberweite zieht sie die Blicke auf sich; die Reichweite eines Senders; das Werkzeug in Reichweite ablegen; in Rufweite bleiben; die Spannweite einer Brücke; die Spannweite eines Adlers misst 2m; mir war die Tragweite dieser Entscheidung damals nicht bewusst.

Adjektive
weit  weitgehend  weitherzig  weitläufig  weitsichtig
weitgefächert  weitgereist   weitgespannt  weiträumig  weitreichend  weitschweifig  weitsichtig  weitverbreitet  weitverzweigt  erweiterbar
aber: weit entfernt, weit fortgeschritten

Kontexte zu weit
ein weiter Weg, die weite Auslegung einer Regel; das war weit vor meiner Zeit; eine weite Bluse; das ist weit übertrieben; weit und breit war niemand zu sehen; erschrocken das Weite suchen; sie hat es im Leben weit gebracht; es würde zu weit führen, auf die Einzelheiten einzugehen

weitere Kontexte
wir stimmen weitgehend überein; bei weitherziger Auslegung der Vorschriften wird Ihnen die Erlaubnis erteilt; weitläufig verwandt sein; ein weitläufiger Park; weitsichtig planen; ich bin weitsichtig und brauche zum Lesen eine Brille; ein weitgefächertes Spektrum an Wahlmöglichkeiten; ein weitgereister Abenteurer;   weitgespannte Erwartungen; ein weiträumiges Universitätsgelände;  weitreichende Entscheidungsbefugnisse; weitschweifige Erläuterungen; eine weitsichtige Strategie; weitverbreitete Irrtümer; ein weitverzweigtes Firmenimperium; das Gebäude ist erweiterbar.
Aber: Wir sind weit entfernt davon, die genetischen Zusammenhänge zu verstehen. Die Arbeiten sind weit fortgeschritten.

Adverbien
weitab  weitaus  weither weithin  weiterhin

Kontexte
weitab im Wald liegen, weitaus günstiger zu kaufen sein, von weither kommen; weithin unbekannt; weithin vernehmbar; weiterhin so verfahren