knallen

Wortfamilie knallen

Verben
knallen  abknallen  aufknallen  draufknallen  durchknallen  herunterknallen  hinknallen  losknallen  verknallen   zerknallen  zuknallen  zusammenknallen

Kontexte
* knallen, abknallen *
die Peitsche knallte, sie hat ihm eine geknallt, mein Kopf knallte gegen den Balken, die Schultasche in die Ecke knallen, wild um sich knallen
( mit einer Pistole )
* aufknallen, draufknallen, durchknallen *
die Raumsonde knallte auf der Mondoberfläche auf; er ist mit dem Auto hinten draufgeknallt
* herunterknallen, hinknallen, losknallen *
die Decke ist heruntergeknallt; sie hat ihm den Koffer hingeknallt; ein Maschinengewehr knallte los.
* verknallen, zerknallen *
sie hat sich in einen 10 Jahre jüngeren Mann verknallt; die Tüte aufblasen und zerknallen
* zuknallen, zusammenknallen *
die Tür zuknallen, die Hacken zusammenknallen

Substantive
Knall  Knaller  Knallkörper  Knallerei  Knallbonbon  Knallfrosch  Knallgas  Knallkopp  Knalltüte
Donnerknall  Peitschenknall  Urknall  Überschallknall

Kontexte
von einem Knall erschreckt werden, ihre Zusammenarbeit endete mit einem Knall, sich Knall auf Fall für eine Reise entscheiden, der Spinner hat doch einen Knall;
die Kinder lassen Knaller / Knallkörper / Knallbonbons krachen; die Knallerei zu Silvester, die Knallfrösche hüpfen zwischen den Leuten herum; es bildete sich hoch explosives Knallgas; lass den Knallkopp doch machen, was er will! Der Knalltüte werde ich die Meinung sagen;
ein Donnerknall zerriss die Luft; ein Peitschenknall ließ die Pferde losgaloppieren; den Zeitpunkt des Urknalls berechnen; der  Überschallknall eines Düsenjägers.

Adjektive
knallig knallblau  knalleng  knallgelb  knallrot  knallvoll

Kontexte
knallige Farben, wie knallblau, knallgelb und knallrot; knallenge Hosen, ein knallvoller Saal