Hals

Wortfamilie Hals

Verben: aufhalsen  umhalsen
Man hat mir diese Aufgabe auch noch aufgehalst. Sie umhalste lachend ihre Geschwister.

Substantive
Hals  Hals-und-Bein-Bruch  Halsabschneider  Halsband  Halsentzündung  Halskette  Halskratzen  Halskrause  Halspartie  Halsschlagader    Halsschmerzen  Halstuch  Halsweh  Halswirbel  Halswirbelsäule

Kontexte zu Hals
das Kleid bis zum Hals zuknöpfen; jemand um den Hals fallen
( umarmen); das Wasser steht / die Schulden stehen ihm bis zum Hals; bleib mir mit diesen Querelen vom Hals; den Hals ( sein Leben ) riskieren; sich Hals über Kopf verlieben; sie warf sich dem Erstbesten an den Hals; den Hals aus der Schlinge ziehen ( sich aus einer gefährlichen Lage befreien ); jemand einen Prozess an den Hals hängen, jemand die Bauaufsicht auf den Hals hetzen, bis über den Hals in Schulden stecken, sich einen Bittsteller vom Halse halten, sich einen Nörgler vom Hals schaffen, dem Huhn den Hals umdrehen, der Hals war ihm wie zugeschnürt

weitere Kontexte
Hals-und-Bein-Bruch wünschen; mit diesem Halsabschneider solltest du dich gar nicht erst einlassen; dem Hund ein Halsband umlegen; die Halsentzündung auskurieren; eine Halskette aus Perlen; ein Lutschbonbon gegen Halskratzen; nach dem Auffahrunfall eine Halskrause benötigen; eine faltige Halspartie;  die Halsschlagader ist angeschwollen; ich habe Halsschmerzen beim Schlucken; ein  Halstuch umbinden; Halsweh wegen geschwollener Mandeln; ein Halswirbel ist blockiert; eine steife Halswirbelsäule lockern

Adjektive und Adverb
kurzhalsig  langhalsig  waghalsig  halsbrecherisch  lauthals

Kontexte
eine kurzhalsige / langhalsige Rasse,  eine waghalsige Klettertour, eine  halsbrecherische Abfahrt; lauthals protestieren