fälschen

Wortfamilie fälschen

Verben
fälschen  abfälschen  verfälschen
falschliegen  falschspielen

Kontexte
* fälschen *
eine Unterschrift fälschen; die Geschichte der Germanen wurde gefälscht, um sie als heroische Kämpfer darzustellen
* abfälschen *
Der Schuss streifte einen Verteidiger und wurde dadurch abgefälscht.
* verfälschen *
Meine Aussage wurde verfälscht wiedergegeben.
Dieser Wein ist durch Zugabe von Süßmost verfälscht.
* falschliegen, falschspielen *
Mit dieser Annahme liegst du falsch. Er hat offenbar falschgespielt und dich betrogen

Substantive
Fälschung  Bilanzfälschung  Geschichtsfälschung  Urkundenfälschung  Wahlfälschung
Verfälschung
Fälscher  Geldfälscher  Meisterfälscher
Falschaussage  Falschfarben  Falschgeld  Falschinformation  Falschmeldung  Falschmünzer  Falschparker  Falschspieler

einige Kontexte
die Fälschung einer Urkunde ( hier ist die ganze Urkunde falsch ), die Verfälschung einer Urkunde, die Verfälschung der Wahrheit, eine Falschfarbenfotografie ( um Unterschiede deutlich zu machen ); eine Falschmeldung in Umlauf bringen, eine Falschmünzerbande ausheben, Falschparker mit Bußgeld belegen, von Falschspielern betrogen werden

Adjektive und Adverb
falsch  fälschlich  fälschlicherweise  fälschungssicher  unverfälscht

Kontexte zu falsch
falsche Zähne, falsche Angaben machen,  unter falschem
Namen auftreten, ein Schriftstück im falschen Ordner abheften; aufs falsche Pferd setzen; etwas in den falschen Hals bekommen
( Gutgemeintes negativ verstehen ); falsche Sparsamkeit, falsche Bescheidenheit,  falsche Gefühlsduselei; ein falscher Alarm;
falsch handeln, falsch singen, falsch Klavier spielen, den Falschen beschuldigen, das Falsche tun; einen falschen Verdacht erregen; ein falsches Spiel treiben;
ein falscher Freund, ein falscher Prophet;

weitere Kontexte
jemand fälschlich bezichtigen, fälschlicherweise etwas vermuten, ein fälschungssicherer Pass, einen unverfälschten Dialekt sprechen