besser

Wortfamilie besser

Verben
bessern  aufbessern  ausbessern  nachbessern  verbessern  besserstellen  verschlimmbessern

Kontexte
* bessern, aufbessern *
Sein Gesundheitszustand hat sich gebessert. Bessere dich! ( verhalte nicht besser! ) Der Chef hat zugesagt, meinen Lohn aufzubessern.
* ausbessern, nachbessern *
den schadhaften Putz ausbessern; verlangen, dass die mangelhaften Arbeiten nachgebessert werden
* verbessern, besserstellen *
einen Aufsatz verbessern, die Arbeitsbedingungen verbessern, sich in der Tabelle der Verbandsspiele verbessern; verbessere mich doch nicht dauernd ( durch Einwände )! Familie mit Kindern sollen finanziell bessergestellt werden.
* verschlimmbessern *
Er wollte die nach dem Streichen sichtbaren Flecken ausbessern; dabei verschlimmbesserte er sie nur.

Substantive
Besserung  Besserungsanstalt  Wetterbesserung  Nachbesserung  Verbesserung  Verbesserungsbedarf  Verbesserungspotential Verbesserungsvorschlag  Besserverdienende  Besserwisser  Besserwessi

Kontexte
Gute Besserung! In China gibt es in großem Stil so was wie Besserungsanstalten. Eine Wetterbesserung erwarten. Der Handwerker ist zur  Nachbesserung verpflichtet. Die Verbesserung der internationalen Beziehungen. Verbesserungsbedarf bei den öffentlichen Verkehrsmitteln; mein Verbesserungsvorschlag wurde angenommen; eine großes Verbesserungspotential  besteht im Gütertransport auf der Schiene.Nur Besserverdienende können sich in der Großstadt Wohnungseigentum leisten. Besserwisser nerven. Der Besserwessi ist in den neuen Bundesländern eine Reizfigur.

Adjektive
unverbesserlich  verbesserbar  besserwisserisch  verbesserungsbedürftig  verbesserungsfähig  verbesserungswürdig

Kontexte
er ist ein unverbesserlicher Optimist; welche Organisation ist nicht noch verbesserbar? Besserwisserisch mischte er sich in das Gespräch ein. Verbesserungsbedürftige Lehrmethoden, eine verbesserungsfähige Krankenhausversorgung, die Wärmedämmung dieses Hauses ist verbesserungswürdig.