reiten

                             Der Mustang muss noch zugeritten werden.

Wortfamilie reiten

Verben
reiten   abreiten   anreiten   ausreiten   beritten   durchreiten   einreiten   hineinreiten   herumreiten   zureiten

Kontexte
* reiten *
eine Stute reiten, ein Steckenpferd reiten, im Galopp über die Wiese reiten
* abreiten,  anreiten. ausreiten   *
Ein Wildhüter reitet die Grenzen des Schutzgebietes regelmäßig ab.
Die Ersten kamen schon angeritten.
Sie ist mit dem Wallach ausgeritten.
* durchreiten, durchreiten,  einreiten, hineinreiten *
einen Wald durchreiten, die ganze Nacht durchreiten
Das Pferd muss noch eingeritten werden.
Er hat sich in diese dumme Situation selbst hineingeritten.
* herumreiten *
Ich liebe es, in dieser Hügellandschaft herumzureiten.
Er reitet immer auf dem selbem Punkt herum.
* zureiten *
Er ist direkt auf mich zugeritten.
Der Mustang musste erst zugeritten werden.

Substantive
Ritt  Rittmeister  Ausritt  Hexenritt  Tagesritt
Ritter  Glücksritter  Kreuzritter  Raubritter  Spesenritter  Ritterrüstung
Reiter Dressurreiter  Kunstreiter  Meldereiter  Postreiter  Turnierreiter  Vorreiter  Reiterhof  Reiterstaffel
Reiterei  Reithalle Reitjagd  Reitkamel  Reitpferd  Reitplatz  Reitsattel  Reitstiefel  Reittherapie  Reitweg
Paragrafenreiter  Prinzipienreiterei
Dachreiter  Karteireiter

Kontexte
ein fehlerfreier Ritt im Ternier, ein Rittmeister des königlichen Gestüts; vom Ausritt zurückkehren; ein nächtlicher Hexenritt; die nächste Oase war einen Tagesritt entfernt;
die Ritter hatten Helme und Brustpanzer; viele Glücksritter machten sich auf die Goldsuche; die verarmten Ritter hofften als Kreuzritter Beute zu machen; die Raubritter überfielen Kaufmannszüge; Abgeordnete wurden als Spesenritter beschimpft; eine Ritterrüstung muss nicht gerade bequem sein; die Reiter sattelten ihre Pferde; in der Reithalle werden die Pferde bei schlechtem Wetter bewegt; Reitjagd ist bei den reichen Engländern ein beliebter Sport; auf einem Reitkamel zu reiten ist gewöhnungsbedürftig; Ein Reitpferd zu halten ist nicht ganz billig; auf dem Reitplatz im Kreis reiten; in die Reitstiefel schlüpfen und den Reitsattel auflegen; die Polizei hat eine Reiterstaffel für den Einsatz bei großen Volksmengen aufgestellt; die Kinder sind  begeistert in der Reittherapie; der Reitweg ist aufgewühlt;
die Paragrafenreiter könnten auch mal ein Auge zudrücken; diese Prinzipienreiterei geht an der Lebenswirklichkeit vorbei;
die Kirche hat keinen Kirchturm, nur einen Dachreiter, die blauen Karteireiter kennzeichnen dringende Fälle.

Adjektive und Adverb
reiterlich  beritten  ritterlich  rittlings

Kontexte
reiterliche Kunststücke, berittene Polizei, ritterliches Verhalten,
rittlings auf einem Balken sitzen