ducken

Wortfamilie ducken

Verben
ducken  hinducken  niederducken  wegducken  zusammenducken

Kontexte
* ducken, hinducken *
sich ducken, um einem Schneeball auszuweichen; eine Almhütte hingeduckt in eine Quellmulde am Berghang; wir duckten uns nieder, um nicht von einem Querschläger getroffen zu werden
* wegducken, zusammenducken *
Jetzt richtet sich die Kritik gegen ihn persönlich; da kann er sich nicht mehr wegducken. Zusammengeduckt blieben sie in ihrem Versteck.

Substantive: Duckmäuser  Duckmäusertum
Auch Jahrzehnte der Unterdrückung hat kein Volk von Duckmäusern hervorgebracht. Auch Duckmäusertum brachte keine Sicherheit vor den Agenten der Geheimpolizei.

Adjektiv: duckmäuserisch
Sein duckmäuserisches Stillschweigen macht ihn mitverantwortlich.

duften

Wortfamilie duften

                                                       betörende Düfte
Verben
duften umduften verduften

Kontexte
Die Rosen duften herrlich. Wir saßen auf einer Bank umduftet vom Flieder. Der Katzengeruch verduftete nur allmählich. Es war ihm zu laut; deshalb verduftete er beizeiten.

Substantive
Duft Bratenduft Kerzenduft Veilchenduft
Duftdrüse Duftkerze Duftkissen Duftlampe Duftmarke Duftnote Duftöl Duftwasser Duftwolke

Kontexte
Der Duft des Harzes erfüllt den Wald. Bratenduft zog sich durchs Treppenhaus. Der Kerzenduft / Veilchenduft stieg uns in die Nase. Mit den Duftdrüsen markieren Tiere ihr Territorium. Dazu werden Duftmarken gesetzt. Mit Duftkerzen, Duftkissen, Duftlampen, Duftöl und Duftwasser kann sich jeder ein besonderes Riecherlebnis verschaffen. Dieses Parfüm hat eine angenehme Duftnote. Sie verbreitet eine Duftwolke um sich.

Adjektive
duftig dufte düftereich düfteschwer

Kontexte
ein duftiges Kleidchen, eine duftige Frisur, ein duftes Mädchen,
ein düftereicher Garten, eine düfteschwere Nacht

dulden

Wortfamilie dulden

Verben
dulden erdulden gedulden

Kontexte
Das dulde ich nicht. Keinen Widerspruch dulden. Die Sache duldet keinen Aufschub. Die Ausländer wurden nur geduldet.

Substantive
Duldung Dulder Duldermiene Duldsamkeit
Geduld Ungeduld Engelsgeduld

Kontexte
einen Weg mit Duldung des Eigentümers befahren; er wollte nicht der stille Dulder sein, den man erwartete; alles mit Duldermiene ertragen; auch die größte Duldsamkeit geht einmal zu Ende;
große Geduld aufbringen; Ungeduld hilft auch nicht weiter; sie beweist eine Engelsgeduld im Umgang mit den Kindern

Adjektive
duldsam geduldig ungeduldig

Kontexte
Du bist zu duldsam, wenn er dich anlügt. Geduldig Klavier üben. Den Weihnachtsmann ungeduldig erwarten.

 

dumm

Wortfamilie dumm

Verb: verdummen
Diese Zeitung trägt dazu bei, die Bevölkerung zu verdummen.

Substantive
Dummheit  Dummenfang  Dummkopf  Dummschwätzer  Dummsdorf  Dummchen  Dummerchen  Verdummung  Volksverdummung

Kontexte
Er hat aus Dummheit die Gelegenheit verpasst. Dieser Vertrag war eine Dummheit. Die Kinder machen halt Dummheiten.
Diese Art des Dummenfangs ist zur Zeit sehr beliebt. Lass diesen Dummkopf / Dummschwätzer machen, was er will. Die sind wohl von Dummsdorf. Sie ist ein kleines Dummchen / Dummerchen. Die Verdummung der Öffentlichkeit durch Schauergeschichten nimmt immer mehr zu. Diese Propaganda dient nur der Volksverdummung.

Adjektive und Adverb
dumm  saudumm  strohdumm  dümmlich  dummdreist  dummfrech
dummerweise

Kontexte
ein dummer Junge, ein dummes Missgeschick, eine dumme Frage;
ein dummer / saudummer Zufall; er war der Dumme, der die ganze Mehrarbeit hatte; die Sache ist dumm gelaufen; ich lasse mich doch nicht für dumm verkaufen; sich dumm und dämlich an dem neuen Impfstoff verdienen; das Warten wird mir jetzt zu dumm; dumm aus der Wäsche schauen;
er ist halt strohdumm; dümmlich lächeln, ein dummdreistes Auftreten, dummfrech grinsen;
dummerweise habe ich den Ausweis zuhause gelassen.

dunkeln

Wortfamilie dunkeln

Verben
dunkeln  abdunkeln  nachdunkeln  verdunkeln

Kontexte
* dunkeln, abdunkeln,  nachdunkeln *
Es dunkelt.
Wenn ich am PC arbeite, dunkle ich den Raum ab.
Das Holz dunkelt in der Sonne nach.
* verdunkeln *
einen Raum verdunkeln, die Fenster verdunkeln
Der Himmel verdunkelte sich. Ihre Miene verdunkelte sich.
Die Beweislage wurde durch die Beseitigung von Spuren verdunkelt.

Substantive
Dunkel  Halbdunkel  Dunkelheit  Dunkelkammer  Dunkelziffer
Verdunkelung  Verdunkelungsgefahr

Kontexte
im Dunkel der Nacht, die Hintergründe bleiben im Dunkel der Geheimdienste, im Halbdunkel der fernen Straßenlampen, bei Dunkelheit auf die Jagd gehen; die Arbeiten mit lichtempfindlichen Materialien werden in der Dunkelkammer gemacht; die Dunkelziffer bei Vergewaltigungen übersteigt die angezeigten Fälle um ein Mehrfaches; die Verdunkelung der Sonne durch den Mond; Untersuchungshaft wegen Verdunkelungsgefahr

Adjektive
dunkel  dunkelhaarig  dunkelhäutig  dunkelblau  dunkelblond dunkelbraun dunkelgrün

Kontexte
sich im Dunkeln verirren, ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte, seine Herkunft bleibt im Dunkeln, im Dunkeln tappen, eine dunkle Vorstellung vom Leben auf dem Land haben;
eine dunkelhaarige Unbekannte, ein dunkelhäutige Nachbar, eine dunkelblaue Hose, dunkelblonde Haare, dunkelbraune Haut, dunkelgrüne Blätter