orientieren

Wortfamilie orientieren

Verben: orientieren  desorientieren  umorientieren
sich an den Sternen orientieren, sich an einem Vorbild orientieren,
sich nach rechts orientieren; sich desorientiert einer Heilslehre zuwenden; ich nach dem Vorbild der Schweiz umorientieren

Substantive
Orientierung    Orientierungshilfe  Orientierungskrise  Orientierungslauf Orientierungsplan  Orientierungspunkt  Orientierungssinn  Orientierungsvermögen  Orientierungswissen
Außenorientierung  Werteorientierung  Berufsorientierung  Ergebnisorientierung  Gemeinwohlorientierung  Kundenorientierung  Leistungsorientierung  Neuorientierung  Praxisorientierung  Zielorientierung  Zielgruppenorientierung Zukunftsorientierung

Kontexte
die Orientierung verlieren; diese Schrift gibt eine Orientierungshilfe;  sich in einer persönlichen Orientierungskrise befinden; die Pfadfinder veranstalten einen Orientierungslauf; im Eingangsbereich einen Orientierungsplan aushängen; sich nach einem gut erkennbaren Orientierungspunkt richten; einen guten Orientierungssinn haben; das Orientierungsvermögen der Zugvögel erforschen, oft genügt bloßes Orientierungswissen, weil man sich im Internet eingehender informieren kann.
Die Außenorientierung der Jugendlichen sollte allmählich einer Werteorientierung Platz machen. In den Abschlussklassen für eine
Berufsorientierung sorgen. Wir müssen stärker auf Ergebnisorientierung unserer Geschäftsstrategie achten. Mit der Gemeinwohlorientierung unserer Stiftung wäre ein solches Geschäftsgebaren nicht vereinbar. Unsere Unternehmensgrundsätze sind Kunden- und Leistungsorientierung. Eine Neuorientierung der Außenpolitik anstreben. Die Praxisorientierung des Unterrichts verstärken. Eine Zielorientierung für das Exportgeschäft entwickeln. Die Zielgruppenorientierung der Werbung verbessern. Die Zukunftsorientierung der Energiewirtschaft im Auge behalten.

Adjektive
orientierungslos  aufgabenorientiert  bedarfsorientiert  erfolgsorientiert   ergebnisorientiert  exportorientiert  kostenorientiert  u.a.

Kontexte
orientierungslos herumirren, eine aufgabenorientierte Geschäftsverteilung, bedarfsorientierte Lagerhaltung, erfolgsorientierte Zusatzvergütung, ergebnisorientierte Personalentwicklung,   exportorientierte Wirtschaft, kostenorientierte Materialwirtschaft