laden

Wortfamilie laden

Verben
laden  abladen   aufladen   ausladen   beladen   beiladen  durchladen   einladen   entladen   herunterladen    nachladen   überladen   umladen   verladen   vorladen

Kontexte
* laden *
die Pistole laden; das Schiff hat Getreide geladen; er hat große Schuld auf sich geladen; mit diesem Ehrenamt hast du dir nur Probleme auf den Hals geladen; sie ging mit Energie geladen an die Arbeit
* abladen, aufladen *
den Schutt abladen / aufladen
Er hat den ganzen Ärger auf mich abgeladen.
Du darfst dir nicht noch mehr Ehrenämter aufladen.
die Batterie aufladen
Das Stimmengewirr im Saal verriet eine aufgeladene Atmosphäre.
* ausladen, beladen, beiladen *
die Koffer ausladen, einen unerwünschten Gast wieder ausladen,
den Anhänger beladen. Er war mit Sorgen beladen.
Sie wurde zum Verfahren beigeladen.
* durchladen, einladen *
ein Gewehr durchladen, die Kisten einladen,
die Verwandten zum Geburtstag einladen
Ihr einladendes Lächeln ermutigte ihn, sie zum Tanz aufzufordern.
Der Platz lädt zum Verweilen ein.
* entladen,  herunterladen *
einen Lkw entladen, eine Pistole entladen, einen Akku entladen,
Ein Gewitter entlädt sich. Er hat seinen ganzen Zorn auf uns entladen.
eine Seite aus dem Internet herunterladen
* nachladen, überladen *
eine Waffe nachladen, ein Fahrzeug überladen, mit Schmuck überladen
Das Plakat ist mit zu vielen Details überladen.
* umladen, verladen, vorladen*
Zum Ausliefern der Ware muss sie umgeladen werden.
die Pakete verladen; das stimmt doch nicht, da hat er dich verladen
( zum Narren gehalten ); einen Zeugen vorladen

Substantive
Ladung  Akkuladung  Beiladung  Beladung  Einladung  Elementarladung  Entladung  Schiffsladung  Schrotladung  Sprengladung  Verladung  Verladekai  Verladestation  Vorladung
Ladefläche  Ladegerät  Ladehemmung  Ladeklappe  Ladekran  Ladeluke  Laderampe  Laderaum
Laden  Ladenangestellte  Ladengeschäft  Ladeninhaber  Ladenpassage Ladenschluss  Ladenzeile
Fensterladen  Bauchladen  Kinnlade  ^Gehrungslade  Sägelade  Radlader  Vorderlader  Hinterlader  Hochzeitslader

Kontexte
eine Lkw-Ladung Sand; das Schiff löscht seine Ladung; eine Akkuladung reicht für 4 Stunden Dauerbetrieb; eine Beiladung in einer Verwaltungsstreitsache erhalten, ein Elektron trägt eine Elementarladung; die Entladung einer Wolke durch einen Blitz; eine Schiffsladung Tropenholz;  mit einer Schrotladung zwei Enten erlegen; das Gebäude wurde mit einer Sprengladung  in die Luft gejagt; die Verladung der Container am Verladekai; die Verladestation ist mit Kränen ausgestattet; eine Vorladung zum Gericht zustellen;
die schweren Kisten auf die Ladefläche heben; den Akku in das Ladegerät stecken; eine Maschinenpistole mit Ladehemmung; die Ladeklappe schließen; mit dem Ladekran abladen; durch die  Ladeluke schütten; an die Laderampe heranfahren, den Laderaum leeren;
einen Laden eröffnen; eine Ladenangestellte suchen; ein Ladengeschäft in der Fußgängerzone; den Ladeninhaber sprechen wollen; ein Cafe in der Ladenpassage; die letzten Kunden auf den Ladenschluss aufmerksam machen; eine Ladenzeile im U-Bahnhof;
die Fensterläden öffnen; ein Verkäufer mit einem Bauchladen; eine kantige Kinnlade;  die Latte mit der Gehrungslade /  Sägelade  kürzen;
der Humus wird mit dem Radlader zur Seite transportiert; der Hinterlader war bereits ein technischer Fortschritt gegenüber dem Vorderlader; der Hochzeitslader hat Tradition in Bayern.

partizipiale Adjektive
ausladend  einladend   geladen  überladen

Kontexte
eine Zeder mit breit ausladenden Ästen; sie schwebte mit ihrem ausladenden Strohhut durch den Raum; mit einer einladenden Geste ermutigte sie ihn näherzukommen; die einladend dekorierten Speisen;
er ist geladen, weil heute einiges schiefgegangen ist; ein mit Köstlichkeiten überladener Tisch