halten

Wortfamilie halten

Verben
halten   haltmachen  abhalten   anhalten   (d)ranhalten  aufhalten   draufhalten aushalten   heraushalten   auseinanderhalten   behalten   anbehalten   aufbehalten   beibehalten   dabehalten   einbehalten   hierbehalten   vorbehalten   zurückbehalten   danebenhalten     dichthalten  durchhalten   erhalten   einhalten   hineinhalten   enthalten  vorenthalten   festhalten  freihalten  gegenhalten  dagegenhalten   gegeneinanderhalten   entgegenhalten   herhalten   hinhalten   innehalten   hochhalten  mithalten   niederhalten   unterhalten   verhalten   vorhalten   zuhalten    zurückhalten   zusammenhalten

Kontexte
* halten *
halten, um jemand aussteigen zu lassen; eine Hand schützend vor die Augen halten; ein Versprechen halten; vor Ungeduld nicht mehr an sich halten können; einen Vortrag halten, den Mund halten, zu einem Freund halten, sich gerade halten; sich den Bauch vor Lachen halten; große Stücke auf jemand halten; die Zügel in der Hand halten ( die Kontrolle haben ); sich in der Krise noch über Wasser halten; er hat mir immer die Stange gehalten / zu jemand halten; wir müssen ihm entgegenkommen, um ihn bei der Stange zu halten; er war nicht mehr zu halten ( z.B. er stürmte los )
*  haltmachen *
haltmachen, um eine Pause einzulegen; vor nichts haltmachen, um in der Karriere weiterzukommen
* abhalten *
Die Glaswand hält den Wind ab.
Sie hielt ihn davon ab, die Felswand zu durchklettern.
eine Veranstaltung abhalten
* anhalten, (d)ranhalten *
ein Fahrzeug hält an ( Verb intransitiv ), ein Fahrzeug anhalten ( Verb transitiv ), den Atem anhalten, anhaltender Beifall
Du solltest ihn dazu anhalten, sich zeitiger an die Hausaufgaben zu machen.
Du musst dich ranhalten; die Zeit drängt.
Aber: Wenn du es versprochen hast, musst du dich auch d(a)ran halten.
* aufhalten, draufhalten  *
die Hand aufhalten, sich im Ausland aufhalten, durch einen Schneesturm aufgehalten werden
Halte mal den Finger drauf! Er hat einfach draufgehalten und abgedrückt.
* aushalten, heraushalten, auseinanderhalten *
Schmerzen / Kritik aushalten
Auf dieser Sonnenterrasse lässt es sich aushalten.
eine Geliebte aushalten
sich aus einem Streit ( he)raushalten
Ich kann die beiden Brüder nicht auseinanderhalten.
* behalten, anbehalten, aufbehalten, beibehalten, dabehalten, einbehalten, vorbehalten, zurückbehalten *
die Schlüssel bei sich behalten, die Übersicht behalten, die Nerven behalten, ein Geheimnis für sich behalten
die Sicherheitsleistung einbehalten, einen Gast über Nacht dabehalten, das bisherige Verfahren beibehalten, den Mantel anbehalten, den Hut aufbehalten, sich weitere Schritte vorbehalten, keine Schäden zurückbehalten
* danebenhalten, dichthalten *
Mit einem Notenschnitt von 3,1 liegt er gar nicht schlecht, wenn man die Durchschnittsnote des Prüfungsjahrganges von 3,8 danebenhält.
Sein Mittäter hat nicht dichtgehalten ( hat ihn verraten ).
* durchhalten, einhalten, hineinhalten *
Halte noch durch! Wir sind gleich am Ziel.
Vorschriften, Verträge einhalten, eine Diät einhalten
Halt ein, das ist zu gefährlich!
das Eisen ins Feuer hineinhalten
* enthalten, vorenthalten*
Spurenelemente enthalten, sich der Stimme enthalten
Ihm wurde sein Anteil am Gewinn vorenthalten.
* erhalten, festhalten, freihalten *
seinen Lohn erhalten, eine Nachricht erhalten, ein Bauwerk erhalten;
den Dieb festhalten, an einer fixen Idee festhalten, die Uhrzeit und die Umstände des Unfalls festhalten ( notieren ); ein Ereignis im Bild festhalten; eine Fahrspur freihalten, die Freunde im Gasthaus freihalten; einen Sitzplatz freihalten,
* gegenhalten, dagegenhalten, gegeneinanderhalten, entgegenhalten *
gegenhalten, wenn ein unsinniges Bauprojekt propagiert wird, ein anderes Beispiel dagegenhalten, verschiedene Pläne gegeneinanderhalten, den Verfechtern Gegenargumente entgegenhalten
* herhalten *
Kannst du die Lampe näher herhalten?
als Buhmann herhalten müssen, als Ausrede herhalten müssen
* hinhalten, hochhalten, innehalten *
ein Bild hinhalten, den Gläubiger mit Versprechungen hinhalten;
den Arm hochhalten, die Traditionen hochhalten;
innehalten, um die Gedanken zu ordnen
* mithalten,  niederhalten, nebeneinanderhalten *
in einem Rennen gut mithalten
Die Regierung versucht die Dissidenten mit allen Mitteln niederzuhalten. Was fällt dir auf, wenn du die beiden Bilder nebeneinanderhältst?
* unterhalten, d(a)runter halten *
Straßen verkehrssicher unterhalten, gute Kontakte mit einer ausländischen Universität unterhalten, sich über Politik unterhalten
einen Eimer drunter halten, wenn es tropft
* verhalten *
sich situationsgerecht verhalten
In Wirklichkeit verhielt es sich anders.
Beachte: / verhalten / kann auch Adjektiv sein, z.B. verhalten reagieren.
* vorhalten *
beim Husten die Hand vorhalten, genügend Wechselgeld vorhalten, jemand Versäumnisse vorhalten
Der Reformwille hielt nicht lange vor .
* zuhalten, zueinanderhalten *
die Tür zuhalten, auch nach einem Schicksalsschlag  zueinanderhalten
* zurückhalten *
eine Information zurückhalten, sich mit Kritik zurückhalten
Ich habe ihn zurückgehalten, als er auf den Unfallverursacher losging.
ein zurückhaltender Mensch ( Adjektiv! )
* zusammenhalten *
Freunde sollten zusammenhalten, sein Geld zusammenhalten, durch
Schrauben zusammengehaltene Bauteile

Substantive
Halt  Haltegriff  Haltestelle  Halteverbot  Bedarfshaltestelle Haushalt  Rückhalt  Regenrückhaltebecken
Unterhalt  Vorbehalt  Zwischenhalt  Haltbarkeit  Mindesthaltbarkeit  Halter  Fahrzeughalter  Halterhaftung  Abstandshalter  Buchhalter  Buchhaltung  Büstenhalter  Füllfederhalter  Handtuchhalter  Kerzenhalter  Platzhalter  Rekordhalter  Stammhalter  Statthalter  Zuhälter
Anhalt  Anhalter  Aufenthalt  Aufenthaltsdauer Frischhaltepackung    Gehalt  Gehaltsliste  Bleigehalt  Bruttogehalt  Ruhegehalt  Wahrheitsgehalt
Haltung  Lagerhaltung  Lebenshaltung Tierhaltung Haltungsschwäche  Vorratshaltung Vorhaltung  Halterung
Inhalt  Inhaltsverzeichnis  Inhaltsangabe  Behälter  Behältnis  Hälterung  Einhalt  Einhaltung Hinhaltetaktik  Rückhalt  Regenrückhaltebecken  Unterhaltung  Unterhaltungsbedürfnis  Unterhaltungselektronik  Vorratshaltung Zurückhaltung
Verhalten  Verhaltensauffälligkeiten  Fehlverhalten  Protestverhalten  Verhältnis  Abhängigkeitsverhältnis  Arbeitsverhältnis  Einkommensverhältnisse  Familienverhältnisse Größenverhältnis  Kräfteverhältnis  Lebensverhältnisse  Missverhältnis  Wohnverhältnisse  Verhältnismäßigkeit  Unverhältnismäßigkeit

Kontexte
an der Felswand Halt finden, im Glauben Halt finden, beim nächsten Halt / an der nächsten Haltestelle aussteigen! Der Bus hat überall Haltegriffe. Im Halteverbot stehen. Hier ist nur eine Bedarfshaltstelle. Sich um den Haushalt kümmern. Rückhalt in der Familie haben. Ein Regenrückhaltebecken für Starkregen benötigen. Unterhalt für ein Kind zahlen; unter einem Vorbehalt unterschreiben; einen Zwischenhalt in A-Dorf machen.
Die sehr begrenzte Haltbarkeit des Medikaments. Die Mindesthaltbarkeit steht auf der Verpackung. Den Halter / Fahrzeughalter ermitteln; die Halterhaftung führt auch ohne Verschulden zur Schadensersatzpflicht;  einen Abstandshalter am Fahrrad anbringen; drei Buchhalter kümmern sich um die  Buchhaltung; ohne Büstenhalter herumlaufen; eine Patrone in den Füllfederhalter stecken; einen Handtuchhalter anbringen; ein Kerzenhalter für dünne Kerzen;  die Milchzähne sind Platzhalter für die bleibenden Zähne; er ist Rekordhalter im Hochsprung; jetzt ist ihnen ein Stammhalter geboren; der römische Statthalter in Syrien; sie ist ihren Zuhälter losgeworden;
dieser Wert ist nur ein Anhalt für das denkbare Gewicht; als Anhalter reisen; ein Aufenthalt / Studienaufenthalt im Ausland mit einer Aufenthaltsdauer von einem Jahr; eine durchsichtige Frischhaltepackung;
das Gehalt wurde überwiesen; auf der Gehaltsliste der Firma stehen; der Bleigehalt ist zu hoch; das Bruttogehalt beträgt 5.000 €; mit dem Ruhegehalt gut auskommen; der Wahrheitsgehalt dieser Aussage ist offenbar gering;
in gebückter Haltung arbeiten; sie zeigte eine abwehrende Haltung gegenüber meinen Vorschlägen; trotz der Niederlage bewahrte er Haltung; die Haltung von großen Katzen im Zoo ist nicht tiergerecht; die Lagerhaltung einschränken; die Kosten der Lebenshaltung sind gestiegen; artgerechte Tierhaltung; Übungen gegen Haltungsschwäche; eine Halterung für das Handy; der Inhalt einer Anzeige; der Inhalt der Flasche, das Inhaltsverzeichnis der Datenbank; eine kurz gefasste Inhaltsangabe;
ein undichter Behälter; ein Behältnis für Schmuck; die Hälterung von Karpfen, um den fauligen Beigeschmack loszuwerden; dem Streit Einhalt gebieten; auf die Einhaltung der Regeln achten; eine leicht durchschaubare Hinhaltetaktik; Rückhalt bei den Kollegen finden;  eine lebhafte Unterhaltung bei einem Wiedersehen, es besteht ein großes Unterhaltungsbedürfnis; neue Geräte der Unterhaltungselektronik; Vorratshaltung für den Notfall; dem untreuen Ehemann Vorhaltungen machen;
diszipliniertes Verhalten; unsportliches Verhalten;  Verhaltensauffälligkeiten zeigen, dieses Fehlverhalten ist unentschuldbar; das typische Protestverhalten von Kindern;
ein Verhältnis mit einer verheirateten Frau haben; das Verhältnis zu seinem Chef ist gespannt; im Verhältnis geht es dir doch gut; die Verhältnisse haben sich gebessert; sich aus einem Abhängigkeitsverhältnis befreien; das Arbeitsverhältnis auflösen; geordnete Einkommensverhältnisse; zerrüttete Familienverhältnisse; die Größenverhältnisse sind nicht vergleichbar; das Kräfteverhältnis  ist ausgeglichen; die Lebensverhältnisse haben sich verbessert;  es besteht ein Missverhältnis zwischen Anspruch und Wirklichkeit; katastrophale Wohnverhältnisse; die Verhältnismäßigkeit der Mittel ist bei jedem Polizeieinsatz zu beachten; die Unverhältnismäßigkeit der Strafe beanstanden; jede Zurückhaltung aufgeben.

Adjektive und Adverb
haltbar  unhaltbar  enthaltsam   haltlos  hinterhältig  bleihaltig   erzhaltig  inhaltlich  inhaltsarm  inhaltsreich  nachhaltig  reichhaltig  stichhaltig  werthaltig  ungehalten  gehaltvoll  verhalten  unterhaltsam  verhaltensauffällig  verhaltensgestört  verhältnismäßig  unverhältnismäßig  zurückhaltend  vorbehaltlos
vorbehaltlich

Kontexte
haltbare Früchte, unhaltbare Behauptungen, enthaltsam leben, eine haltlose Beschuldigung, eine hinterhältige Falle, bleihaltiges Benzin, erzhaltige Mineralien, inhaltliche Mängel, ein inhaltsarmer Bericht, inhaltsreiche Darlegungen, nachhaltig wirtschaften, eine reichhaltige Mahlzeit, ein reichhaltiges Sortiment, stichhaltige Gründe, eine  werthaltige Anlageform, über eine Behauptung ungehalten sein,  ein gehaltvoller Kuchen, ein gehaltvolles Programm, eine verhaltene Reaktion, ein unterhaltsamer Abend, verhaltensauffällige /  verhaltensgestörte Schüler, eine verhältnismäßig schwere Schulaufgabe, die Strafe war durchaus verhältnismäßig,  ein unverhältnismäßig hoher Rechnungsbetrag, eine zurückhaltende Kritik
einen Vertrag vorbehaltlos gutheißen;
vorbehaltlich seines Einverständnisses akzeptieren