danken

Wortfamilie danken

Verben
danken   abdanken   bedanken   verdanken

Kontexte
* danken *
Ich danke dir für deine Hilfe! Danke! Dankeschön!
Nichts zu danken.
* abdanken *
Der Kaiser hat nach dem verlorenen Krieg abgedankt.
* bedanken,  verdanken *
Bedank dich bei deinem Vater! ( auch ironisch )
Ich habe dir viel zu verdanken.

Substantive
Dank  Undank  Dankbarkeit  Undankbarkeit  Danksagung  Dankschreiben  Dankesworte  Erntedankgottesdienst

Kontexte
Ich schulde dir großen Dank. Vielen Dank!
Er hat nur Undank geerntet. Aus Dankbarkeit habe ich ihm meine Hilfe angeboten. Seine Undankbarkeit hat mich enttäuscht. Ich habe mich über die vielen Danksagungen gefreut. Er hat ein Dankschreiben von seinen Schülern erhalten. Und zum Schluss noch einige Dankesworte an die vielen Helfer! Im Erntedankgottesdienst waren Körbe mit Feldfrüchten aufgestellt.

Adjektive
dankbar  undankbar  dankenswert

Kontexte
Ich bin ihr von Herzen dankbar. Es ist eine dankbare Aufgabe, sich um kranke Kinder zu kümmern. Er hat sich als undankbar erwiesen. Ich habe diese undankbare Fleißarbeit gemacht, weil es ja nicht so bleiben konnte. Es ist sehr dankenswert, dass Sie unserer Mutter mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben.