Wolke

Wortfamilie  Wolke

Verben
bewölken  umwölken

Kontexte
Der Himmel bewölkte sich. Die Gipfel waren umwölkt. Seine Miene umwölkte sich.

Substantive
Wolke  Regenwolke  Rauchwolke  Staubwolke  Gewitterwolke  Haufenwolke  Aschewolke  Dampfwolke  Duftwolke  Farbwolke  Schönwetterwolken  Schäfchenwolken  Schäfchenwölkchen  Quellwolke  Kumuluswolke  Cirruswolke
Wolkenbank  Wolkenbruch  Wolkendecke  Wolkenfetzen  Wolkengebirge  Wolkenkratzer  Wolkenkuckucksheim  Wolkenrand  Wolkenschleier  Wolkenwand

einzelne Kontexte
Eine Duftwolke umhüllte sie. Zarte Farbwölkchen bilden den Hintergrund der Figuren. Eine Wolkenbank näherte sich. Ein Wolkenbruch ging auf uns nieder. Eine geschlossene Wolkendecke überzog den Himmel. Der Wind trieb Wolkenfetzen vor sich her. Wolkengebirge türmten sich auf. Er lebt glücklich in seinem Wolkenkuckucksheim. Die Wolkenränder glühten im Sonnenuntergang.

Adjektive
wolkig  bewölkt  wolkenbedeckt  wolkenlos  gramumwölkt  sorgenumwölkt  wolkenverhangen

Kontexte
Das Wetter ist wolkig bis heiter. Seine wolkigen Ausführungen waren nur schwer verständlich.
ein bewölkter / wolkenbedeckter / wolkenloser Himmel, seine gramumwölkte / sorgenumwölkte Stirn, eine wolkenverhangene Berglandschaft