rauschen

Wortfamilie rauschen

Verben
rauschen   anrauschen   aufrauschen   berauschen   durchrauschen   hereinrauschen   hinunterrauschen   verrauschen   vorbeirauschen

Kontexte
* rauschen *
der Wind rauscht durch die Baumkronen, rauschender Beifall, rauschende Feste feiern, das Wasser rauscht in die Wanne
* anrauschen, berauschen *
Der Konvoi der Staatsgäste kam angerauscht.
vom Wein berauscht, vom Erfolg berauscht, berauschende Düfte
Was ihr da geleistet habt, ist nicht gerade berauschend.
* aufrauschen, durchrauschen *
Beifall rauschte auf.
Durch diesen Bahnhof rauscht der Intercity nur durch.
* hereinrauschen, hinunterrauschen *
Der Filmstar rauschte im langen Abendkleid herein.
die Abfahrt hinunterrauschen
und ähnliche Kombinationen
* verrauschen, vorbeirauschen  *
Der Beifall ist verrauscht; jetzt beginnt die mühselige Kleinarbeit.
Die Rennfahrer rauschten an den Zuschauern vorbei.

Substantive
Rausch  Rauschmittel  Rauschebart  Rauschgift  Rauschgoldengel  Rauschtat  Rauschzeit
Blutrausch  Drogenrausch  Farbenrausch  Geschwindigkeitsrausch  Goldrausch  Konsumrausch  Machtrausch  Mordsrausch  Schaffensrausch  Siegesrausch  Sinnenrausch  Tiefenrausch  Vollrausch
Geräusch   Geräuschkulisse  Geräuschpegel  Geräuschteppich
Geräusch

Kontexte
seinen Rausch ausschlafen,  Rauschmittel konsumieren, ein eindrucksvoller Rauschebart,  Rauschgiftdelikte, einen  Rauschgoldengel auf die Spitze des Christbaumes setzen, wegen einer Rauschtat zu einer Therapie verurteilt werden, die Rauschzeit der Wildschweine,
im Blutrausch mit dem Messer auf andere losgehen,  im Drogenrausch  fantasieren, sich am Farbenrausch der Blüten erfreuen, im Geschwindigkeitsrausch einen Unfall bauen, vom Goldrausch nach Alaska gelockt werden; im Konsumrausch Sachen kaufen, die man gar nicht brauchen kann; im Machtrausch die Gegner massakrieren, mit einem Mordsrausch im Straßengraben landen, in einem Schaffensrausch ein Meisterwerk erschaffen, sich im Siegesrausch betrinken, ein musikalischer Sinnenrausch, vom Tiefenrausch ohnmächtig werden, im Vollrausch randalieren;
ein merkwürdiges Geräusch vernehmen, sich an die Geräuschkulisse der  Autobahn gewöhnen, den Geräuschpegel messen, der Geräuschteppich der startenden Flugzeuge stört die Nachtruhe,

Adjektive
rauschig  geräuschvoll  geräuschlos  geräuscharm  geräuschdämpfend  geräuschempfindlich

Kontexte
ein rauschiges ( brünstiges ) Schwein;
sich geräuschvoll schnäuzen, sich geräuschlos nähern, einen Vertrag geräuschlos über die Bühne bringen, eine geräuscharme Maschine,  eine geräuschdämpfende Ummantelung, ein  geräuschempfindlicher Musiker