heben

                         Sie hat eine herausgehobene Stellung inne.

Wortfamilie  heben, hebeln

Verben
heben   abheben   anheben   aufheben   hinaufheben  ausheben   herausheben   beheben  einheben   entheben   erheben   herunterheben   hochheben  überheben   verheben   hervorheben
hebeln  aushebeln

Kontexte
* heben *
ein Gewicht heben; den Finger heben, um sich zu melden; gleichgültig die Schultern heben, das Glas heben und sich zuprosten, den Blick heben, die Welt aus den Angeln heben wollen, den Ball über den Torwart ins Tor heben, jetzt muss ich erst mal einen heben
( Alkoholisches trinken ), sich einen Bruch heben,
die Schranke hebt sich, der Nebel hebt sich, einen Schatz heben, den Wohlstand heben, das hebt sein Selbstbewusstsein.
* abheben *
eine Karte vom Stapel abheben, Geld vom Konto abheben, das Flugzeug hebt ab, sich vom Hintergrund abheben. Trotz seines Erfolges hat er nicht
abgehoben und fühlt sich als einer von uns.
* anheben, aufheben, hinaufheben *
einen Balken anheben, die Gebühren anheben, ein Erinnerungsfoto aufheben, einen auf der Straße liegenden Schlüssel aufheben
Das Urteil wurde in 2. Instanz aufgehoben.
Von unserem Erfolg machen wir kein großes Aufheben.
Die Rationalisierungsvorteile und die Lohnsteigerungen heben sich gegeneinander auf, sodass die Preise gleichbleiben.
Ich werde dir den Balken hinaufheben ( aufs Gerüst ).
* ausheben, herausheben *
eine Grube ausheben, die Maschine aus der Kiste herausheben
Die Bande wurde in ihrem  Versteck ausgehoben.
* beheben,  einheben, entheben *
der Schaden lässt sich leicht beheben, Gebühren einheben,
jemand seines Amtes entheben
Diese Entwicklung hat uns weiterer Mühen enthoben.
* erheben *
ein Hügel, der sich über die Ebene erhebt, Daten erheben, Gebühren erheben, sich gegen das Regime erheben
Es erhob sich ein großes Geschrei. Es war ein erhebender Augenblick.
* herunterheben, hervorheben *
das Kind vom Klettergerüst herunterheben
Ich möchte seinen Mut hervorheben.
* hochheben *
Kannst du mal die Kiste hochheben?
* überheben, verheben *
Er hat Rückenschmerzen, weil er sich überhoben / verhoben hat.

Substantive
Hebung  Erhebung  Bodenerhebung  Volkserhebung
Heber  Gewichtheber  Türheber Wagenheber
Hebebühne  Hebefigur  Hebesatz  Schiffshebewerk  Hebezeug
Hebel  Fußhebel  Handhebel  Schalthebel
Hebelarm  Hebelgesetz  Hebelgriff  Hebelkraft

Adjektive
gehoben  abgehoben  aufgehoben  unaufhebbar  behebbar  erhebend  erheblich unerheblich  überheblich

Kontexte
in gehobener Stimmung nach Hause gehen, eine Wohnungseinrichtung  für den gehobenen Geschmack,
ein unaufhebbarer Gegensatz zwischen arm und reich,
leicht behebbare Mängel, ein erhebender Augenblick, ein erheblicher
Vorteil, ein unerheblicher Fehler, ein überheblicher Angeber