genießen

Wortfamilie genießen

Verb: genießen

Substantive
Genuss  Genussmensch  Genießer  Genussmittel  Genusssucht Alkoholgenuss  Hochgenuss  Kunstgenuss  Musikgenuss  Sinnengenuss

Kontexte
ein lang entbehrter Genuss, in den Genuss der Zinsen kommen, ein Genussmensch, der allen schönen Dingen des Lebens huldigt; ein Genießer von Wein, Weib und Weltreisen; Genussmittel wie Zigaretten und Schokolade; Wohlstand führt sehr leicht zur Genusssucht; Alkoholgenuss ist ihm jetzt streng untersagt; ein musikalischer Hochgenuss; Kunstgenuss kann sehr teuer werden;  den höchsten Musikgenuss bereitet eigenes Musizieren; sich dem Sinnengenuss hingeben

Adjektive
genüsslich  genussfreudig  genusssüchtig  genussvoll  genießerisch
genießbar  ungenießbar

Kontexte
sich genüsslich eine Pfeife anstecken; ein genussfreudiger / genusssüchtiger Müßiggänger; genussvoll am Eis lutschen; die
Pralinen genießerisch auf der Zunge zergehen lassen; die aufgewärmte Suppe ist noch genießbar; ein ungenießbares Essen; der Chef war heute wieder ungenießbar.