folgen

Wortfamilie  folgen

Verben
folgen    befolgen   erfolgen   nachfolgen   verfolgen   mitverfolgen   weiterverfolgen   zurückverfolgen  folgern

Kontexte
* folgen *
jemand unauffällig folgen, die Strafe folgte dieser Anmaßung auf dem Fuße, der Hund folgt seinem Herrn  auf Schritt und Tritt, der Radweg folgt dem Fluss, einem Gespräch mit Interesse folgen,ich konnte seinen Gedankengängen nicht folgen, seiner inneren Stimme folgen, den Wanderzeichen folgen, auf Regen folgte Sonnenschein, das Kind folgt mir nicht, Fortsetzung folgt, ich möchte dir Folgendes mitteilen, was folgt daraus?
* befolgen,  erfolgen *
Ich werde deinen Rat befolgen.
Es ist fraglich, wann die Veröffentlichung erfolgt.
* nachfolgen *
Sein Sohn wird ihm in der Firmenleitung nachfolgen.
* verfolgen, mitverfolgen, weiterverfolgen, zurückverfolgen *
vom Geheimdienst verfolgt werden, andere Ziele verfolgen
Mich verfolgt der Gedanke, dass ich sie nie wiedersehen werde.
Ich konnte das lautstark geführte Gespräch mitverfolgen.
Wir sollten diese Spur weiterverfolgen. Die Ursprünge der Burg lassen sich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen.
* folgern *
Daraus ist zu folgern, dass er der Täter ist.

Substantive
Folge  Folgeeinrichtung  Folgeerkrankung  Folgeerscheinung  Folgekosten  Folgenabschätzung  Folgeproblem  Folgeschaden  Folgetreffen  Folgewirkung  Folgezeit
Abfolge  Bilderfolge  Erbfolge  Fruchtfolge  Generationenfolge  Heerfolge  Kriegsfolgen  Langzeitfolge  Nebenfolge  Programmfolge  Rangfolge  Reihenfolge  Speisenfolge  Spätfolge  Stufenfolge  Szenenfolge Technikfolgenabschätzung  Thronfolge  Thronfolger  Tonfolge  Unfallfolge

Kontexte
die Demonstrationen sind eine Folge der Unzufriedenheit Bevölkerung; eine Gemeinschaftspraxis als Folgeeinrichtung eines stillgelegten Krankenhauses; eine Folgeerkrankung nach einer Chemotherapie; eine Folgeerscheinung der Berufstätigkeit der Mütter; die Folgekosten der Motorisierung; die Folgenabschätzung des CO2-Ausstoßes; ein Folgeproblem der Flüchtlingsströme; Folgeschäden des Streiks; ein Folgetreffen der Außenminister; eine Folgewirkung des Tablettenmissbrauchs; in der Folgezeit ( der Unruhen ) wurden die staatlichen Überwachungsmaßnahmen verschärft;
eine Abfolge von festgelegten Arbeitsschritten;
eine Bilderfolge aus dem Irakkrieg zeigen; die gesetzliche Erbfolge, die Erbfolgekriege des 18. Jahrhunderts; eine planmäßige Fruchtfolge
verhindert die Massenvermehrung von Schädlingen;  die Veränderungen der Lebensverhältnisse in der Generationenfolge sichtbar machen.
Heerfolge musste man dem Landesherrn leisten. Die Überwindung der Kriegsfolgen wird lange dauern.  Die Langzeitfolgen des Unfalls sind noch unbekannt. Die Industrialisierung hatte unerfreuliche Nebenfolgen.  : Die Programmfolge ändern. Die Rangfolge der Maßnahmen muss festgelegt werden.  Die Reihenfolge der Bearbeitung richtet sich nach  dem Eingangsdatum. Die Speisenfolge für die Bewirtung der Gäste festlegen. Schwerhörigkeit als Spätfolge zu lauter Musik. Die Stufenfolge im Lehrplan überdenken. Das Stück hat eine nicht chronologische Szenenfolge. Ein Institut für Technikfolgenabschätzung. Den Thronfolger auf die Thronfolge vorbereiten. Die Komposition bedient sich ungewohnter Tonfolgen.  Eine eingeschränkte Beweglichkeit des Knies als Unfallfolge.

weitere Substantive
Erfolgsaussichten  Erfolgsbeteiligung  Erfolgsbilanz  Erfolgschance  Erfolgserlebnis  Erfolgsdruck  Erfolgsfaktor  Erfolgsformel  Erfolgsgeschichte  Erfolgshonorar  Erfolgskontrolle  Erfolgskurs  Erfolgsmeldung  Erfolgsquote  Erfolgsrezept  Erfolgsserie  Erfolgsstreben  Erfolgsstrategie  Erfolgswahrscheinlichkeit  Erfolgszwang
Anfangserfolg  Behandlungserfolg  Geschäftserfolg  Misserfolg  Verhandlungserfolg  Wahlerfolg
Gefolge  Gefolgsmann  Gefolgschaft
Nachfolge  Nachfolger  Nachfolgeregelung  Nachfolgekandidat  Nachfolgeorganisation
Verfolgung  Verfolger  Strafverfolgung  Verfolgungsjagd

weitere Kontexte
Die Klage hat geringe Erfolgsaussichten. Eine Erfolgsbeteiligung für den Darlehensgeber eines Startups vereinbaren. Die Erfolgsbilanz des neuen Werbekonzepts überzeugt. Die Erfolgschancen abschätzen. Dieses  Erfolgserlebnis macht uns Mut. Der Erfolgsdruck ist groß. Das Marketingkonzept ist der wichtigste Erfolgsfaktor. Seine  Erfolgsformel  lautet: der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus sein. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann mit der Wiedervereinigung.  Ein Erfolgshonorar vereinbaren. Eine systematische Erfolgskontrolle einführen. Die Firma ist weiter auf Erfolgskurs. Dieser Geschäftsabschluss ist eine tolle  Erfolgsmeldung. Die Erfolgsquote bei der künstlichen Befruchtung ist stark gestiegen. Auf Marktlücken zu setzen ist ihr Erfolgsrezept. Eine Erfolgsserie fortsetzen. Erfolgsstreben ohne Erfolgsstrategie bringt wenig. Die Erfolgswahrscheinlichkeit der Operation ist hoch. Du solltest dich keinem Erfolgszwang aussetzen.
Ein bemerkenswerter Anfangserfolg, ein unbefriedigender  Behandlungserfolg, ein ungewöhnlicher Geschäftserfolg; der Misserfolg  war voraussehbar; ihm ist der Verhandlungserfolg zu verdanken; der bisher größte Wahlerfolg der Partei.
Im Gefolge der Kanzlerin befanden sich wichtige Firmenvertreter. Er ist seit langem ihr Gefolgsmann. Einige Mitglieder der Fraktion haben ihr die Gefolgschaft aufgekündigt.
Seine Nachfolge ist noch nicht geregelt. Der Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen. Die Nachfolgeregelung steht an. Mehrere Nachfolgekandidaten bieten sich an. Es handelt sich offenbar um eine  Nachfolgeorganisation der verbotenen Partei.
Die Verfolgung aufnehmen; die Verfolger waren ihm auf den Fersen; ihm droht Strafverfolgung; die Verfolgungsjagd endete im Straßengraben.

Adjektive, Adverb und Konjunktionen
folgenreich  folgenlos  folgsam  folgerichtig  folgenschwer  folgewidrig
erfolgreich  erfolglos  erfolgsverwöhnt
folgendermaßen  folglich  infolgedessen 

Kontexte
folgenreiche Erfindungen, ein glücklicherweise folgenloser Fehler,
folgsame Kinder, folgerichtiges Verhalten, folgenschwere Unterlassungen,
sich folgewidrig verhalten, erfolgreiche /erfolglose Unternehmensgründer,
eine erfolgsverwöhnte Schauspielerin, wenig erfolgversprechende Pläne.
Wir gehen folgendermaßen vor.
Ich bin krank und kann folglich / infolgedessen / demzufolge nicht teilnehmen.