Zunge

Wortfamilie Zunge

Verb: züngeln  emporzüngeln  umzüngeln
Die Schlange züngelte und bemerkte offenbar die Geruchsspur. Die Flammen züngelten schon an einem Balken empor. Umzüngelt von Flammen stürzte das Gebälk herunter.

Substantive
Zunge  Zungen-R  Zungenakrobatik  Zungenblüte    Zungenbrecher
Zungenkuss  Zungenschlag  Zungenspitze  Zünglein
Engelszungen  Gletscherzunge  Kalbszunge  Landzunge  Metallzunge

Kontexte
die lange Zunge der Giraffen; das richtige Wort lag mir auf der Zunge, ich kam aber einfach nicht drauf; bösen Zunge behaupten, er hätte seine Frau hintergangen; die Italiener sprechen das Zungen-R; diese Sprechgeschwindigkeit erfordert einige Zungenakrobatik; die  Zungenblüten der Korbblütler; diesen Zungenbrecher muss man erst üben; einen Zungenkuss wagen, sich für einen falschen Zungenschlag  entschuldigen; mit der Zungenspitze berühren; das Zünglein an der Waage sein; mit Engelszungen auf jemand einreden; die Gletscherzungen ziehen sich immer weiter zurück;  Kalbszunge bestellen; ein Leuchtturm an der Spitze der Landzunge; die  Metallzungen des Glockenspiels

Adjektive
zungenbrecherisch  zungenfertig
doppelzüngig    scharfzüngig  spitzzüngig

Kontexte
ein zungenbrecherischer Name, ein zungenfertiger Verkäufer
ein doppelzüngiger Politiker, ein scharfzüngiger / spitzzüngiger Kritiker