widrig

Wortfamilie widrig
siehe sonst > wider < als Erstwort bei Verben, Substantiven und Adjektiven

Verben: anwidern  erwidern
Diese Selbstbeweihräucherung widert mich an. Er erwiderte, dass man erst einmal abwarten sollte. Sie erwiderte meinen Gruß nicht.

Substantive: Widrigkeit  Erwiderung  Rechtswidrigkeit u.ä.
die Widrigkeiten einer Expedition in Eis und Schnee, eine schlagfertige Erwiderung, die Rechtswidrigkeit eines Verwaltungsaktes feststellen.

Adjektive
widrig  ehewidrig  gesetzeswidrig  naturwidrig  ordnungswidrig  pflichtwidrig  rechtswidrig  sittenwidrig  verfassungswidrig  verbotswidrig  verkehrswidrig  vertragswidrig  vorschriftswidrig  wahrheitswidrig  zweckwidrig

Kontexte

widrige Umstände zwingen mich dazu; ehewidrige Beziehungen zu seiner Assistentin, gesetzeswidrige Datenspeicherung, naturwidrige Käfighaltung, ordnungswidriges Parken, pflichtwidrige Bekanntgabe von Dienstgeheimnissen,  eine rechtswidrige Festnahme, ein  sittenwidriger Vertrag, ein verfassungswidriges Gesetz, eine  verbotswidrige Versammlung, verkehrswidrige Überholmanöver,   eine vertragswidrige Nutzung, eine vorschriftswidrige Beschäftigung von Jugendlichen, eine wahrheitswidrige Behauptung, eine zweckwidrige Verwendung von Fördergeldern.