quatschen

Wortfamilie quatschen

Verben
abquatschen   anquatschen   ausquatschen   bequatschen   daherquatschen  dazwischenquatschen  nachquatschen  verquatschen

Kontexte
* quatschen *
Er muss im Unterricht immer mit der Nachbarin quatschen.
* abquatschen, anquatschen *
Sie hat sich von ihrer Enkelin das Goldarmband abquatschen lassen.
Ich mag es nicht, von der Seite angequatscht zu werden.
* ausquatschen, bequatschen *
Wir haben uns in ein Cafè gesetzt und einmal richtig ausgequatscht.
Das müssen wir mal ausführlich bequatschen. Ich habe mich zu diesem Abonnement bequatschen lassen.
* daherquatschen  dazwischenquatschen *
Er quatscht bloß dummes Zeug daher. Immer muss er dazwischenquatschen.
* nachquatschen  verquatschen *
Er quatscht seiner großen Schwester alles nach. Ich bin zu spät, weil ich mich mit einer alten Bekannten verquatscht habe.

Substantive
Quatsch  Quatschkopf  Quatschmacher  Gequatsche

Kontexte
Er redet meistens Quatsch. Sie macht immer Quatsch, wenn sie eigentlich Hausaufgaben machen soll. Bei diesem  Quatschkopf gibt es immer was zu lachen. Er ist der größte Quatschmacher in der Gruppe. Das Gequatsche kann ich nicht mehr hören.