Nagel

Wortfamilie Nagel

Verben: nageln  annageln  vernageln  zusammennageln

Kontexte
* nageln, annageln *
Die Kiste ist genagelt, nicht verschraubt. An der Tür ein Schutzblech annageln; wie angenagelt sitzen bleiben.
* vernageln, zusammennageln *
die Fenster mit Brettern vernageln, die Latten zusammennageln

Substantive
Nagel  Nagelbett  Nagelheber  Nagelkopf  Nagelschuh
Fingernagel  Nietnagel  Reißnagel  Sargnagel  Zehennagel

Kontexte
einen Nagel mit der Kneifzange herausziehen, sich etwas unter den Nagel reißen, den Nagel auf den Kopf treffen; das Nagelbett ist entzündet; den Nagel mit einer Bemerkung auf den Kopf treffen, mit dem Nagelheber den Nagel herausbringen;  ein breiter Nagelkopf;  zum Wandern Nagelschuhe anziehen; die Fingernägel lackieren, der Nietnagel am Mittelfinger stört; das Plakat mit Reißnägeln anheften; diese Affäre wurde zum politischen Sargnagel für ihn, der Zehennagel hat die Socke durchbohrt.

Adjektive: nagelneu  vernagelt  niet- und nagelfest
nagelneue Schuhe; er ist so vernagelt, dass man ihn nicht überzeugen kann. Sie haben alles mitgenommen, was nicht niet- und nagelfest war.