lösen

                    Du kannst die Hand ruhig loslassen.

  Wortfamilie lösen

Verben
lösen   ablösen   auflösen   auslösen   herauslösen   einlösen   erlösen    nachlösen
loseisen  loskaufen  losketten  loskommen  losbekommen, loskriegen  loslassen  losmachen  losreißen  lossagen  lossprechen  lostreten  loswerden
Die Vorsilbe in den genannten Beispielen drückt eine Trennung /  Loslösung aus.
Bei anderen Wortbildungen wie losfahren, losfliegen, losgehen, loslachen, loslaufen, loslegen usw. wird dagegen ein Beginn ausgedrückt. Kontexte zu diesen Verben finden sich bei den jeweiligen Grundverben.

Kontexte
* lösen *
die Fesseln lösen, ein Rätsel lösen, die Handbremse lösen, der Widerspruch konnte nicht gelöst werden, eine Fahrkarte lösen, den Schleim durch Inhalieren lösen, einen Vertrag lösen;
sich aus jemands Umarmung lösen, das Salz löst sich im Wasser, die Tapete löst sich von der Wand, sich von Vorurteilen lösen
* ablösen, auflösen  *
Die Tapete löst sich ab. Die Wachen lösen sich ab.
einen Ratenkredit mit einer Einmalzahlung ablösen
Die Wolken lösen sich auf. Ich habe meinen Haushalt aufgelöst, weil ich ein Jahr nach den USA gehe. Unser Chor hat sich aufgelöst.
eine Tablette in einem Glas Wasser auflösen
Die wütende Volksmenge wurde von der Polizei aufgelöst.
Sie kam ganz aufgelöst bei uns an ( Adjektiv! ).
* auslösen, herauslösen *
eine Explosion auslösen, eine Kettenreaktion auslösen, Empörung auslösen
Ich werde den verpfändeten Schmuck jetzt wieder auslösen.
einen Edelstein aus seiner Fassung herauslösen
* einlösen, erlösen, nachlösen *
einen Gutschein einlösen, ein Versprechen einlösen
Der Tod hat ihn von seinen Qualen erlöst.
Mit einem Aufschlag kann man im Zug eine Fahrkarte nachlösen.
* loseisen, loskaufen *
Ich musste ihn erst von seinen Kumpeln loseisen, damit wir mit der Arbeit anfangen konnten. Die Gefangenen wurden mit Lösegeld losgekauft.
* loskommen, losbekommen, loskriegen *
Wir müssen endlich von veralteten Unterrichtsmethoden loskommen.
Wir haben den festsitzenden Pfahl schließlich losbekommen.
Ich weiß nicht, wie wir den Schwätzer loskriegen.
* loslassen, losmachen *
Lass das Seil los! Wenn die Kinder älter werden, sollten die Eltern lernen loszulassen. Die Leinen ( des Bootes ) losmachen, die angebundenen Tiere losmachen.
* losreißen, lossagen *
Ich musste mich von ihr losreißen, um den Flug nicht zu verpassen.
Er hat sich von dieser Irrlehre losgesagt.
* lossprechen, lostreten, loswerden *
Von dieser Verantwortung kannst du nicht losgesprochen werden.
Mit dieser Aussage hat er eine Lawine der Empörung losgetreten.
Ich muss etwas loswerden ( z.B. etwas eingestehen). Ich werde das Gefühl nicht los, dass etwas schiefgehen wird. Einen Besucher nicht wieder loswerden. Sein Geld loswerden, ohne etwas erreicht zu haben.

Substantive
Lösung  Lösungsmittel  Alternativlösung  Dauerlösung  Einzelfalllösung  Zwischenlösung  Übergangslösung  Endlösung  Konfliktlösung  Notlösung  Scheinlösung  Verhandlungslösung  Verlegenheitslösung  Salzlösung
Ablösung  Auflösung  Auslöser  Rostlöser
Erlösung  Erlös  Erlöser
Lösegeld  Loseblattsammlung

                Diese Maschine hat uns von einer unangenehmen Pflicht erlöst.

 Kontexte
eine befriedigende Lösung finden, das Salz geht sehr schnell in Lösung; das ist des Rätsels Lösung; den Lack mit einem Lösungsmittel entfernen, eine Alternativlösung / Dauerlösung suchen, eine Einzelfalllösung / Zwischenlösung finden, als Übergangslösung kommt ein Behelfsbau infrage, eine Endlösung der Palästinafrage ist nicht in Sicht, eine Konfliktlösung setzt ein Nachgeben auf beiden Seiten voraus, diese Notlösung wäre akzeptabel,  mit einer Scheinlösung geben wir uns nicht zufrieden, endlich wurde eine Verhandlungslösung erreicht, die Umbildung des Kabinetts ist nur eine Verlegenheitslösung; eine Salzlösung zuführen, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen;
die Ablösung der Regierung, die Ablösung der Wache, die Auflösung des Hochnebels, die Auflösung der Truppen, die Auflösung der Preisfrage, der Auslöser der Unruhen, die Erlösung von den Schmerzen, der Erlös der Tombola; Religionen haben immer wieder das Erscheinen eines Erlösers angekündigt. Lösegeld fordern, eine Nachlieferung in eine Loseblattsammlung einordnen.

Adjektive
lose  lösbar  unlösbar  ablösbar  un/auflösbar  löslich  wasser(un)löslich  fettlöslich  unauflöslich  aufgelöst  unerlöst  ungelöst

Kontexte
ein loses Brett, ein loses Mundwerk.
Eine lose Verbindung aufrechterhalten.
In unserer Stadt ist heute was los.
Lösbare / unlösbare Probleme, eine leicht ablösbare Tapete, eine unauflösbare Verbindung, schwer lösliche Mineralien, wasserlösliche Farben, fettlösliche Vitamine.
Storch und Störchin gehen eine unauflösliche Verbindung miteinander ein. Als er von dem Unglück hörte, war er ganz aufgelöst. Die unerlösten Seelen, noch ungelöste Probleme.