grübeln

Wortfamilie grübeln

Verben
grübeln   nachgrübeln  zergrübeln

Kontexte
Grüble nicht so viel, morgen wird dir eine Lösung von alleine einfallen. Er grübelt ungern über Dinge nach, die wir nicht ändern können. Ich habe mir das Hirn zergrübelt und schließlich eine Lösung gefunden.

Substantive: Grübler  Grübelei
Er ist ein Grübler, der seine eigenen Einfälle immer wieder in Zweifel zieht. Er neigt zu fruchtlosen Grübeleien.

Adjektiv: grüblerisch
Er sitzt oft grüblerisch auf dem Sofa und wartet auf einen Einfall.