marschieren

Wortfamilie  marschieren

Verben
marschieren   abmarschieren   aufmarschieren   durchmarschieren einmarschieren  voranmarschieren  vorausmarschieren  vorbeimarschieren

Kontexte
* marschieren, abmarschieren *
Die Gruppe marschierte geschlossen zum Bahnhof.
Nach den Anfangsschwierigkeiten marschieren jetzt die Reformen.
Die Wanderer sind gerade abmarschiert.
* aufmarschieren, durchmarschieren *
Die Staatsanwaltschaft hat 3 Sachverständige aufmarschieren lassen.
Die Truppen marschierten durch die Grenzregion durch, ohne auf Widerstand zu stoßen.
Unsere Mannschaft marschierte durch die 2. Bundesliga durch und steht jetzt vor dem Aufstieg.
* einmarschieren, voranmarschieren, vorausmarschieren, vorbeimarschieren  *
Die Feinde sind ins Nachbarland einmarschiert.
Bei der Entwicklung eines Impfstoffes erfolgreich voranmarschieren. Die Ortskundigen marschierten voraus. An den Staatsgästen vorbeimarschieren.

Substantive
Marsch  Marschbefehl  Marschflugkörper  Marschkolonne  Marschmusik  Marschschritt  Marschverpflegung
Abmarsch  Anmarsch  Aufmarsch  Eilmarsch  Einmarsch  Friedensmarsch  Fußmarsch  Gepäckmarsch  Gewaltmarsch  Gänsemarsch  Protestmarsch  Schweigemarsch  Sternmarsch  Tagesmarsch  Todesmarsch  Vorbeimarsch  Vormarsch
Marschierer

Kontexte
ein beschwerlicher Marsch durch unwegsames Gelände, jemand den Marsch blasen ( scharfe Kritik äußern ),  eine Kolonne in Marsch setzen, einen Marschbefehl erhalten, einen Marschflugkörper abfeuern, eine Marschkolonne macht halt; ein Umzug mit Marschmusik, den Marschschritt einhalten, Marschverpflegung austeilen;
sich zum Abmarsch fertig machen; die Gäste sind schon im Anmarsch; der Aufmarsch der teilnehmenden Musikgruppen; im  Eilmarsch vorrücken, der Einmarsch der Sportler ins Stadion; zu einem  Friedensmarsch aufrufen; zu einem langen Fußmarsch aufbrechen; die Kompanie rückte zu einem Gepäckmarsch aus; das Ziel in einem 8-stündigen  Gewaltmarsch erreichen; dem Führer im Gänsemarsch folgen; einen Protestmarsch / Schweigemarsch organisieren; der Sternmarsch der Demonstranten endete vor dem Rathaus; der nächste Ort ist einen Tagesmarsch entfernt; der Todesmarsch der KZ-Häftlinge; der Vorbeimarsch der Truppen vor der Ehrentribüne; den Vormarsch der Angreifer stoppen; der Vormarsch der Pandemie war nicht aufzuhalten.
Die Marschierer wurden mit Beifall empfangen.

Adjektive
marschbereit  abmarschbereit  marschmäßig

Kontexte
eine marschbereite Wandergruppe, abmarschbereit warten, mit marschmäßiger Ausrüstung antreten