glauben

Wortfamilie glauben

Verben
glauben, beglaubigen

Kontexte
* glauben *
an die Existenz von himmlischen Wesen glauben; ich glaube ihm, dass er es nicht getan hat; er glaubt, er kann sich alles erlauben; sie wollte mir glauben machen, dass er nur ein guter Freund sei; ich glaube, sie ist zuhause; er hat einen großen Fehler gemacht, aber ich glaube an ihn
* beglaubigen *
eine Unterschrift beglaubigen

Substantive
Glaube(n) Aberglaube Dämonenglaube Fortschrittsglaube Geisterglaube Götterglaube Ein-Gott-Glaube Irrglaube Kinderglaube Unglaube Volksglaube ( immer auch -glauben )
Glaubensbekenntnis Glaubenseifer Glaubensfanatiker Glaubensflüchtling Glaubensfrage Glaubensfreiheit Glaubensgemeinschaft Glaubensgewissheit Glaubenskampf Glaubenskrieg
Glaubhaftigkeit Glaubhaftmachung Glaubwürdigkeit Unglaubwürdigkeit Glaubwürdigkeitsproblem Glaubwürdigkeitsverlust
Gläubige Ungläubige Gläubigkeit
Gläubiger Gläubigerausschuss Gläubigerversammlung ( laut Insolvenzordnung )

Adjektive
gläubig ungläubig andersgläubig autoritätsgläubig blindgläubig buchstabengläubig fortschrittsgläubig geistergläubig gottgläubig gutgläubig kleingläubig leichtgläubig obrigkeitsgläubig rechtgläubig strenggläubig wissenschaftsgläubig wundergläubig
unglaublich un/glaubhaft un/glaubwürdig

Kontexte
mit gläubigen Augen zu dem Propheten aufblicken, ungläubig den Kopf schütteln, Andersgläubige verdammen; auch die Deutschen sind nicht mehr autoritätsgläubig; jemand blindgläubig vertrauen, buchstabengläubige Anhänger eines Sektenanführers, im fortschrittsgläubigen 20. Jahrhundert, die geistergläubigen Naturvölker; gottgläubig sein, ohne einer Religion anzugehören; gutgläubige Käufer; die Kleingläubigen setzen auf das Bewährte; leichtgläubig auf Versprechungen hereinfallen; ein obrigkeitsgläubiges Volk, Rechtgläubige gibt es nur in den Augen derer, die von einem einzigen wahren Glauben ausgehen; strenggläubige Christen, etwas mit wissenschaftsgläubiger Bestimmtheit fordern, wundergläubige Pilger,
unglaubliche Wunder, unglaubliches Glück haben, eine unglaubliche Opferbereitschaft, eine unglaubliche Frechheit,
eine un/glaubhafte Aussage, ein un/glaubwürdiger Zeuge

Wortfamilie glauben

Verben
glauben, beglaubigen

Kontexte
* glauben *
an die Existenz von himmlischen Wesen glauben; ich glaube ihm, dass er es nicht getan hat; er glaubt, er kann sich alles erlauben; sie wollte mir glauben machen, dass er nur ein guter Freund sei; ich glaube, sie ist zuhause; er hat einen großen Fehler gemacht, aber ich glaube an ihn
* beglaubigen *
eine Unterschrift beglaubigen

Substantive
Glaube(n) Aberglaube Dämonenglaube Fortschrittsglaube Geisterglaube Götterglaube Ein-Gott-Glaube Irrglaube Kinderglaube Unglaube Volksglaube ( immer auch -glauben )
Glaubensbekenntnis Glaubenseifer Glaubensfanatiker Glaubensflüchtling Glaubensfrage Glaubensfreiheit Glaubensgemeinschaft Glaubensgewissheit Glaubenskampf Glaubenskrieg
Glaubhaftigkeit Glaubhaftmachung Glaubwürdigkeit Unglaubwürdigkeit Glaubwürdigkeitsproblem Glaubwürdigkeitsverlust
Gläubige Ungläubige Gläubigkeit
Gläubiger Gläubigerausschuss Gläubigerversammlung ( laut Insolvenzordnung )

Adjektive
gläubig ungläubig andersgläubig autoritätsgläubig blindgläubig buchstabengläubig fortschrittsgläubig geistergläubig gottgläubig gutgläubig kleingläubig leichtgläubig obrigkeitsgläubig rechtgläubig strenggläubig wissenschaftsgläubig wundergläubig
unglaublich un/glaubhaft un/glaubwürdig

Kontexte
mit gläubigen Augen zu dem Propheten aufblicken, ungläubig den Kopf schütteln, Andersgläubige verdammen; auch die Deutschen sind nicht mehr autoritätsgläubig; jemand blindgläubig vertrauen, buchstabengläubige Anhänger eines Sektenanführers, im fortschrittsgläubigen 20. Jahrhundert, die geistergläubigen Naturvölker; gottgläubig sein, ohne einer Religion anzugehören; gutgläubige Käufer; die Kleingläubigen setzen auf das Bewährte; leichtgläubig auf Versprechungen hereinfallen; ein obrigkeitsgläubiges Volk, Rechtgläubige gibt es nur in den Augen derer, die von einem einzigen wahren Glauben ausgehen; strenggläubige Christen, etwas mit wissenschaftsgläubiger Bestimmtheit fordern, wundergläubige Pilger,
unglaubliche Wunder, unglaubliches Glück haben, eine unglaubliche Opferbereitschaft, eine unglaubliche Frechheit,
eine un/glaubhafte Aussage, ein un/glaubwürdiger Zeuge