Charakter

Wortfamilie Charakter

Verb: charakterisieren
Man hat ihn als schlauen Taktierer charakterisiert. Kurze Sätze und ungewöhnliche Wortbildungen charakterisieren die Werbesprache.

Substantive
Charakter Charakterschwäche Charakterstärke Charakterbild Charakterbildung Charakterdarsteller Charakterfehler Charakterisierung Charakteristik Charakteristikum Charakterkopf Charakterlosigkeit Charakterrolle Charakterzug
Aufforderungscharakter Dorfcharakter Hochgebirgscharakter Modellcharakter Pilotcharakter Volkscharakter

Kontexte zu Charakter
Er ist manchmal stur, aber er hat Charakter. Hier zeigt sich sein schwieriger Charakter. Er hat einen in den Stürmen des Lebens gefestigten Charakter. Die Charaktere in diesem Drama sind sehr lebensnah. andere Kontexte

weitere Kontexte
Die Charakterbildung hängt mehr als alles andere von den Vorbildern ab. Mario Adorf ist ein Charakterdarsteller eigener Art. Geiz ist ein wohl unheilbarer Charakterfehler. Die Charakterisierung der Romanfiguren ist überzeugend gelungen. Sein Charakterbild wurde in der Geschichtsschreibung vielfach verfälscht. Die Charakteristik dieses Motors weist die stärkste Beschleunigung zwischen 30 und 40 kmh auf.
Der Aufforderungscharakter der Bilder führt dazu, dass die Kinder eine Geschichte dazu erfinden. Im Stadtumfeld ist der Dorfcharakter der Siedlungen schon verschwunden. Diese Landschaft beeindruckt durch ihren Hochgebirgscharakter. Ein Nachbarschaft mit Modellcharakter / Pilotcharakter für urbanes Wohnen im Grünen. Ein Volkscharakter, der nur schwer mit einer schnelllebigen Zeit zu vereinbaren ist.

Adjektive
charakteristisch charakterbildend charakterfest charakterisierbar charakterlich charakterlos charakterschwach charakterstark charaktervoll

Kontexte
Diese Zurückhaltung ist charakteristisch für ihn. Das Leben in einer Großfamilie ist charakterbildend. Ein charakterfester Journalist in einem totalitären Staat. Seine Lebensführung ist charakterisierbar durch einen Vergleich mit Mahatma Gandhi. Charakterliche Qualitäten sind für mich wichtiger als Fachwissen. Ein charakterloser Karrierist. Er ist charakterschwach und folgt in vorauseilendem Gehorsam der offiziellen Linie. Ein Verfassungsrichter sollte charakterstark sein. Sich charaktervoll für Verfolgte einsetzen.