bluten

Wortfamilie bluten

Verben
bluten ausbluten durchbluten nachbluten verbluten

Kontexte
*bluten *
Die Wunde blutet. Mir blutet beim Anblick der Ruinen meines Elternhauses das Herz. Der angefahrene Baum blutet. Wer diesen Schaden verursacht hat, soll ordentlich bluten (den Schaden bezahlen).
* ausbluten *
ein geschlachtetes Tier ausbluten lassen
Unsere ländlichen Regionen bluten aus, wenn dort keine Arbeitsplätze geschaffen werden.
* durchbluten, nachbluten, verbluten *
Meine Beine sind schlecht durchblutet. Die Wunde hat nachgeblutet.
Ohne 1. Hilfe wäre er verblutet.

Substantive
Blut Bluter Bluterkrankheit Blutung Blutalkohol Blutbad Blutbahn Blutblase Blutdruck Bluterguss Blutgefäß Blutgerinnsel Blutgruppe Blutkonserve Blutkörperchen Blutkreislauf Blutlache Blutplättchen Blutprobe Blutrache Blutsauger Blutsbruder Blutsbrüderschaft Blutschande Blutserum Blutspende Blutspur Bluttat Blutsverwandtschaft Blutvergießen Blutvergiftung Blutverlust Blutwäsche Blutwurst Blutzoll Blutzuckerspiegel
Blutbuche Blutegel

Adjektive
blutig blutarm blutbefleckt blutbeschmiert blutdrucksenkend blutgetränkt blutjung blutleer blutrot blutrünstig blutstillend blutsverwandt blutunterlaufen bluttriefend blutverkrustet blutverschmiert