wechseln

Wortfamilie  wechseln

Verben
wechseln   abwechseln   auswechseln   einwechseln   überwechseln   hinüberwechseln   verwechseln

Kontexte
* wechseln *
die Schuhe wechseln, Geld wechseln, den Arzt wechseln, der Spieler wechselt zu einem anderen Verein, mit wechselndem Erfolg abspecken,
einige freundliche Worte wechseln, der Wind wechselt die Richtung,
zu einer anderen Firma wechseln, häufig wechselnde Freundinnen
* abwechseln *
Wir wechseln uns beim Spätdienst ab.
Wälder, Wiesen und Feldern wechseln sich hier ab.
* auswechseln,  einwechseln *
einen Spieler auswechseln, den Ölfilter auswechseln
Nachdem er diese wunderbare Frau gefunden hatte, war er wie ausgewechselt. Wir haben Dollar eingewechselt.
In der Schlussphase wurde noch ein Stürmer eingewechselt.
* überwechseln, hinüberwechseln *
Er ist zu einer anderen Partei übergewechselt.
Wir müssen hier auf die andere Seite der Bahnlinie hinüberwechseln.
* umwechseln, verwechseln *
Hier kann man Devisen in die Landeswährung umwechseln.
Er hat die Medikamente verwechselt. Sie sah ihrer Schwestern zum Verwechseln ähnlich.

Substantive
Wechsel  Ballwechsel  Eigentümerwechsel  Fahrerwechsel  Fellwechsel
Fruchtwechsel  Gesinnungswechsel  Geldwechsel  Kurswechsel  Luftwechsel  Milieuwechsel  Ortswechsel  Schulwechsel  Partnerwechsel  Personalwechsel  Pferdewechsel  Platzwechsel  Radwechsel  Rollenwechsel  Schichtwechsel  Stoffwechsel  Strategiewechsel  Systemwechsel  Szenenwechsel  Tapetenwechsel  Temperaturwechsel  Themenwechsel  Verbandswechsel  Wachwechsel  Wetterwechsel  Wildwechsel  Zahnwechsel

Kontexte

Wechsel: Das Grundwort ersetzt in vielen, aber nicht allen Fällen eine der Zusammensetzungen. Statt der zusammengesetzten Form ist  manchmal auch ein Genitivattribut zum Grundwort möglich. Beispiel: der Wechsel der Reifen, der Wechsel des Eigentümers.
Finde heraus in welchen Fällen die Zusammensetzung durch ein Genitivattribut ersetzt und wann das Grundwort als Abkürzung verwendet werden kann.

Die Tennisspieler lieferten sich endlose Ballwechsel. Sie führten einen jahrelangen Briefwechsel. Der Eigentümerwechsel ist noch nicht im Grundbuch vollzogen. Auf langen Strecken machen wir einen Fahrerwechsel. Bürste deine Katze oft in der Zeit des Fellwechsels.   Um die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten, ist nach einigen Jahren ein Fruchtwechsel nötig. Es ist fraglich, ob bei ihm ein echter Gesinnungswechsel stattgefunden hat oder ob er nur dem politischen Trend folgt.
Es empfiehlt sich ein Geldwechsel im Urlaubsland. Wir haben den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk gefeiert. Der Kurswechsel in der Außenpolitik ist auffällig. Ein Luftwechsel  wird mir guttun. Der Umzug bedeutete für das Kind einen heilsamen Milieuwechsel. Ein Ortswechsel ist für die Kinder immer mit einem Schulwechsel verbunden.
Das ist schon ihr zweiter Partnerwechsel in diesem Jahr. Der ständige Personalwechsel führte zum Verlust von viel Erfahrungswissen. Der mehrfache Pferdewechsel der Postreiter beschleunigte die Nachrichtenübermittlung. Durch den Platzwechsel sollen die Schwätzer getrennt werden. Den Radwechsel kann ich selber machen. Es wird Zeit für einen Regierungswechsel. Die neue Regierung plant einen Richtungswechsel in der Sozialpolitik. Der Rollenwechsel zum Chef ist für ihn noch ungewohnt. Schichtwechsel ist um 21 Uhr. Ich führe dazu einen Schriftwechsel mit dem Ministerium. Es kam immer wieder zu Schusswechseln an der Grenze. Nach dem Seitenwechsel holten wir den Rückstand auf. Der plötzliche Spurwechsel eines Lkw zwang mich zu einer Gewaltbremsung. Der Parteivorsitzende musste dem Stimmungswechsel an der Basis Rechnung tragen. Er ist gerade im Stimmwechsel und kann nicht mitsingen. Enzyme steuern den Stoffwechsel. Das atomare Gleichgewicht der Großmächte erforderte einen Strategiewechsel.
Der Systemwechsel vom Kommunismus zum Staatskapitalismus gelang reibungslos. Der Film arbeitet mit raschen Szenenwechseln. Ich brauche dringend einen Tapetenwechsel, sonst drehe ich noch durch.  Plötzliche Temperaturwechsel belasten den Kreislauf. Der ständige Themenwechsel in der Talkshow ließ alles im Ungewissen. Ein Trainerwechsel soll den großen Umschwung bringen. Ein ambulanter Pflegedienst sorgt für die Verbandswechsel. Sie sind mit der Interessenvertretung durch ihren Berufsverband unzufrieden und beabsichtigen einen Verbandswechsel.
Der Ölwechsel ist fällig. Der Wachwechsel vor dem Palast ist ein öffentliches Schauspiel. Es ist Zeit für einen Wachwechsel an der Spitze des Verbandes. Am Wochenende ist ein Wetterwechsel vorhergesagt. Durch das Unterholz führen zahlreiche Wildwechsel. Sie lieferten sich einen heftigen Wortwechsel. Wegen des Zahnwechsels kann er zur Zeit nichts Hartes beißen.

weitere Substantive
Wechselausstellung  Wechselbad  Wechselbereitschaft
Wechselbeziehung / Wechselbezug  Wechselfälle  Wechselfieber  Wechselgeld  Wechselgesang  Wechseljahre  Wechselkurs  Wechselobjektiv  Wechselrahmen  Wechselschicht  Wechselschritt  Wechselspiel  Wechselstrom  Wechselwähler  Wechselwirkung
Abwechslung  Auswechslung  Verwechslung

weitere Kontexte
Dieser Raum des Museums ist für Wechselausstellungen bestimmt.
Kalte und heiße Wechselbäder fördern die Durchblutung. Ein Wechselbad der Gefühle ließ ihn zaudern. Die Wechselbereitschaft der Telefonkunden hat zugenommen. Es gibt eine Wechselbeziehung zwischen Nachfrage und Preis. Die Wechselfälle des Lebens haben ihn abgehärtet. Das Wechselfieber hat er sich im Urlaub eingefangen. Ich habe leider kein Wechselgeld. Die Mönche haben einen wunderschönen Wechselgesang. Die Wechseljahre  haben ihr einige Beschwerden gebracht. Der Wechselkurs des Euro ist gefallen. Für Nahaufnahmen führe ich ein Wechselobjektiv mit. In diesen Wechselrahmen stecke ich die jeweils neuesten Bilder meines Enkels. Wechselschicht ist mir auf die Dauer zu anstrengend. Für diesen Tanz ist der Wechselschritt charakteristisch.
Das Wechselspiel von Licht und Schatten verzauberte die Landschaft. Das Gerät arbeitet mit Wechselstrom. Die Wechselwähler entscheiden die Wahl. Es gibt eine Wechselwirkung zwischen Temperatur und Druck. Bei dieser Arbeit fehlt mir die Abwechslung. In diesem Fußballspiel gab es 5 Auswechslungen. Eine peinliche Namensverwechslung, eine offensichtliche Personenverwechslung.

Adjektive
wechselbezüglich  wechselhaft  wechselseitig  wechselvoll  wechselwarm  abwechslungsreich  un/verwechselbar

Kontexte

Mit / einander / werden wechselbezügliche Pronomen gebildet. Wechselhaftes Wetter. Wechselseitige Anschuldigungen. Eine wechselvolle  Lebensgeschichte. Wechselwarme Tiere. Ein abwechslungsreicher Urlaub.
Leicht verwechselbare Geschwister. Eine unverwechselbare Stimme.