Schlamm

Wortfamilie Schlamm

                                                                                         Schlammbäder machen meine Haut schön.
Verben
schlämmen  aufschlämmen  einschlämmen  verschlammen

Kontexte
die Wurzelballen werden eingesetzt und geschlämmt; die Fasern werden aufgeschlämmt und ausgewalzt; in die Pflasterfugen feinen Sand einschlämmen; der verschlammte Stausee muss ausgebaggert werden,

Substantive
Schlamm  Schlammbad  Schlammflut  Schlammlawine  Schlammloch
Faulschlamm  Klärschlamm

Kontexte
Durch den Schlamm stiefeln. Wildschweine nehmen gern ein Schlammbad. Die Schlammflut bedeckte die Wiesen. Die Schlammlawine erreichte die Häuser.  Ich bin in ein Schlammloch getreten.
Am Boden des Sees hat sich Faulschlamm abgelagert. Der Klärschlamm muss getrocknet und verbrannt werden.

Adjektive
schlammig schlammbedeckt  schlammverkrustet  schlammverschmiert

Kontexte
schlammiges Wasser, ein schlammbedecktes Ufer, schlammverkrustete / schlammverschmierte Gesichter