kreativ

 

Wortfamilie kreativ

Verb: kreieren ( kre-ieren )
Er hat einen neuen Stil kreiert.

Substantive

Kreation  Kreativität  Kreativpause  Kreativurlaub
Kreatur  Kreatürlichkeit

Kontexte
ihre neuesten Kreationen, die Kreativität eines Schriftstellers, eine Kreativpause einlegen, ein Kreativurlaub auf Hawaii
den leidenden Kreaturen beistehen, eine abscheuliche Kreatur,  ihre liebenswerte Kreatürlichkeit

Adjektive: kreativ  kreatürlich
sie war schon als Kind kreativ, kreatürlichen Bedürfnissen nachgeben

kreisen

Wortfamilie kreisen

Verben
kreisen  einkreisen  herumkreisen  umkreisen

Kontexte
* kreisen, einkreisen *
der Mond kreist um die Erde, seine Gedanken kreisen um die Zukunft, den Bierkrug kreisen lassen,
die entscheidende Zahl rot einkreisen, das Problem einkreisen, die feindlichen Truppen einkreisen
* herumkreisen, umkreisen *
dieser Gedanke kreiste in seinem Kopf herum, die Satelliten umkreisen die Erde, seine Gedanken umkreisen die möglichen Risiken

Substantive
Kreis  Kreisbahn  Kreisbewegung  Kreisbogen  Kreisdurchmesser  Kreisform  Kreisgebiet  Kreisklasse  Kreislauf  Kreisläufer  Kreisstadt  Kreistanz  Kreisverkehr
Adressatenkreis  Aktionskreis  Arbeitskreis  Aufgabenkreis  Bannkreis  Bekanntenkreis  Beraterkreis  Bibelkreis  Dunstkreis  Halbkreis  Landkreis  Personenkreis  Schaltkreis  Schwingkreis  Teufelskreis  Umkreis  Wahlkreis  Wendekreis  Wirkungskreis

Kontexte zu Kreis
im Kreis gelaufen sein, die Diskussion dreht sich im Kreis, die Empörung zieht immer weitere Kreise, aus Kreisen der Regierung hört man Kritik, das bedeutet die Quadratur des Kreises, sich im Kreise der Mitglieder umschauen, etwas im engsten Kreis beraten

Adjektive
kreisangehörig  kreiseigen  kreisfrei  kreisförmig  kreisrund

Kontexte
eine kreisangehörige / kreisfreie Stadt, ein kreiseigener Betrieb, sich kreisförmig um den Redner aufstellen, ein kreisrunder Schirm

krempeln

Wortfamilie krempeln

Verben
krempeln  aufkrempeln  runterkrempeln  hochkrempeln  umkrempeln

Kontexte
die Hemdsärmel so krempeln, dass die Bündchen nicht nass werden; die Hosenbeine aufkrempeln / runterkrempeln / hochkrempeln, die Büroorganisation vollständig umkrempeln.

Substantive: Krempe  Krempel
die breite Krempe seines Hutes, der ganze Krempel auf dem Dachboden muss weg.

kreuzen

Wortfamilie kreuzen

Verben
kreuzen  ankreuzen  aufkreuzen  kreuzigen  bekreuzigen  durchkreuzen  einkreuzen  rückkreuzen  überkreuzen

Kontexte
* kreuzen *
mit gekreuzten Beinen auf dem Boden sitzen, unsere Briefe haben sich gekreuzt; die beiden Bundesstraße kreuzen sich hier; zwei Schafrassen miteinander kreuzen; unsere Lebenswege haben sich schon zweimal gekreuzt.
* ankreuzen, aufkreuzen *
die richtige Lösung ankreuzen, bei einer Party ohne Einladung aufkreuzen
* kreuzigen, bekreuzigen *
Die Römer haben aufständische Sklaven gekreuzigt. Die Gläubigen bekreuzigten sich vor dem Altar.
* durchkreuzen, einkreuzen *

Sie hat meine Pläne durchkreuzt, indem sie den Auftrag anderweit vergeben hat. Wir haben die Hochlandrinder in unser Fleckvieh eingekreuzt.
* rückkreuzen, überkreuzen *
Die Schädlingsresistenz von Nutzpflanzen kann man erhöhen, indem man sie mit Wildformen rückkreuzt. Die Straße und die Bahnlinie überkreuzen sich mehrfach.

Substantive
Kreuz  Kreuzass  Kreuzblütler  Kreuzfahrer / Kreuzritter  Kreuzfahrt  Kreuzfeuer  Kreuzschlitzschraube  Kreuzschmerzen  Kreuzstich Kreuzverhör  Kreuzweg  Kreuzworträtsel
Altarkreuz  Andreaskreuz  Autobahnkreuz  Balkenkreuz  Drehkreuz  Ehekreuz  Fadenkreuz   Gipfelkreuz    Hakenkreuz  Hohlkreuz  Landekreuz  Ritterkreuz  Wegekreuz  Rot-Kreuz-Schwester
Kreuzer  Panzerkreuzer  Straßenkreuzer  Kreuzung  Kreuzungspunkt

Kontexte zu Kreuz
Die wichtigen Positionen habe ich durch Kreuze gekennzeichnet. Ein Kettchen mit einem Kreuz um den Hals tragen. Der Junge ist ein Kreuz für seine Eltern. Schließlich musste er doch zu Kreuze kriechen und nachgeben. Schmerzen im Kreuz haben. Drei Kreuze machen
( erleichtert sein ), dass die Gefahr überstanden ist. Der Verkäufer hat ihn mit diesem scheinbar unschlagbaren Angebot aufs Kreuz gelegt
( übertölpelt ).

weitere Kontexte
Einen Stich ( im Kartenspiel ) mit der Kreuzass  machen. Die Kronblätter der Kreuzblütler sind kreuzweise angeordnet. Die
Kreuzfahrer / Kreuzritter  haben Jerusalem erobert. Eine Kreuzfahrt in die Karibik. Ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Für die Kreuzschlitzschrauben brauchst du einen anderen Schraubenzieher. Vom schweren Heben habe ich Kreuzschmerzen. Ein Tischtuch mit  Kreuzstichen verzieren. Im Kreuzverhör hat sich der Angeklagte in Widersprüche verwickelt. Ein Kreuzweg führt hinauf zur Wallfahrtskirche. Sich die Zeit mit einem Kreuzworträtsel vertreiben. Der Papst rief zum Kreuzzug auf. Einen Kreuzzug gegen die Aufrüstungspläne der Regierung führen.
Vor dem Altarkreuz niederknien. Sich bei einer Wanderung am Andreaskreuz ( ein liegendes Kreuz ) orientieren. An diesem  Autobahnkreuz kommt es häufig zum Stau. Ein Balkenkreuz im Dachstuhl sorgt für die Stabilität. Den Tiergarten durch ein Drehkreuz verlassen. Hongkong als Drehkreuz des Handels in Ostasien. Jetzt hast auch du, das Ehekreuz zu ertragen ( meist scherzhaft ). In das Fadenkreuz der Steuerfahndung geraten. Am Gipfelkreuz bot sich uns ein herrlicher Rundblick. Hakenkreuze waren auf die Mauer geschmiert. Gegen das Hohlkreuz hilft Gymnastik. Das Landekreuz kennzeichnet den Landeplatz. Ein Ritterkreuz verleihen. Ein Wegekreuz beschildern.  Die Flüchtlinge werden von Rot-Kreuz-Schwestern betreut.
Die USA haben mehrere Kreuzer in den Persischen Golf entsandt. Der Panzerkreuzer ist mit Raketen bewaffnet. Die amerikanischen Straßenkreuzer sind bei uns aus der Mode gekommen.  Eine ampelgeregelte Kreuzung. Am Kreuzungspunkt wichtiger Handelsstraßen liegen. Das Maultier ist eine Kreuzung aus Pferd und Esel.

Adjektive und Adverbien
kreuzbrav  kreuzelend  kreuzfidel  kreuzgefährlich
kreuzunglücklich  kreuzungsfrei
kreuzweise  überkreuz

Kontexte
kreuzbrave einfache Leute; mir ist kreuzelend; eine kreuzfidele Geburtstagsgesellschaft; ein kreuzgefährlicher Klettersteig; er war kreuzunglücklich über die verpasste Chance; die Schnellstraße kreuzungsfrei über die bestehenden Straßen führen;
die Patronengurte kreuzweise über der Brust tragen; ich bin mit meinem ehemaligen Freund überkreuz gekommen.