planen

                                          Wortfamilie planen

Verben
planen   durchplanen   einplanen   überplanen   verplanen   vorbeiplanen
planieren

Kontexte
* planen *
ein Bauwerk planen
Was planst du für heute Abend?
* durchplanen, einplanen, überplanen *
Die Umstellung auf das neue System muss sorgfältig durchgeplant werden.
Wir haben einen Zwischenstopp in Südtirol eingeplant.
das ehemalige Kasernengelände mit Wohnblocks überplanen
* verplanen, vorbeiplanen *
Die freien Flächen sind alle verplant.
am Bedarf vorbeiplanen
*planieren *
das Gelände für einen Sportplatz planieren

Substantive
Plan  Plane  Planung  Planer  Bauplan  Bauplanung  Fahrplan  Familienplanung  Finanzplan  Haushaltsplan  Lageplan  Lebensplan  Masterplan  Spielplan  Stadtplan  Terminplaner  Trainingsplan  Urlaubspläne  Wochenplan  Zeitplan

einzelne Kontexte
Plan  Planungsbüro  Planungschaos  Planquadrat  Plansoll  Planspiel  Planungsstadium  Plänemacher  Planwagen  Planwirtschaft  Planzeichen  Planziel
Diese Ankündigung hat die Gegner der Umgehungsstraße auf den Plan gerufen.
Plane: Abdeckplane, Gewebeplane, Regenplane, Wagenplane, Planwagen
Familienplanung durch Geburtenverhütung
Lebensplan: Eine feste Bindung  wäre seinem Lebensplan hinderlich gewesen.
ein Masterplan für die Neuorganisation des Konzerns, der Spielplan des Theaters, ein Terminplaner auf dem Handy

Adjektive
plan  planbar  planlos  un/planmäßig  außerplanmäßig  planvoll

Kontexte
Um eine plane Fläche herzustellen, sind umfangreiche Erdbewegungen erforderlich. Wegen zahlreicher Unsicherheiten ist die Dauer der Baumaßnahme nur schwer planbar.
ein planloses / planmäßiges Vorgehen, unplanmäßige / außerplanmäßige Ausgaben, auf eine planvolle Bewirtschaftung der begrenzten Mittel