pflegen

Wortfamilie pflegen

Verben
pflegen  verpflegen

Kontexte
das Image eines Macher pflegen, er pflegt, täglich eine halbe Stunde zu joggen, jemand aufopfernd pflegen, ein gepflegter Bart, den Kontakt zu ehemaligen Mitschülern pflegen; sich selbst verpflegen

Substantive
Pflege  Pflegedokumentation  Pflegeeltern  Pflegekind  Pflegefall  Pflegestufe  Pflegeversicherung
Altenpflege  Baumpflege  Denkmalpflege  Fußpflege  Haarpflege  Hautpflege Imagepflege  Intensivpflege  Klauenpflege  Kontaktpflege  Körperpflege  Nagelpflege  Tagespflege  Traditionspflege
Pfleger  Krankenpfleger  Nachlasspfleger  Rechtspfleger  Schulpfleger
Tierpfleger  Pflegling
Verpflegung  Gemeinschaftsverpflegung  Marschverpflegung

Kontexte
liebevolle Pflege, die Pflegedokumentation führen, die Pflegeeltern  eines Pflegekindes, durch den Schlaganfall wurde er zum Pflegefall,  der Gutachter der Pflegeversicherung hat die Pflegestufe festgestellt,
in der Altenpflege tätig sein, die Baumpflege in den städtischen Parks,  die Denkmalpflege wird durch staatliche Zuschüsse gefördert,  ein Studio für Fußpflege, ein Mittel für die Haarpflege / Hautpflege, soziales Engagement dient der Imagepflege, eine Station für  Intensivpflege, die Schafe benötigen regelmäßige Klauenpflege,  ihm obliegt die Kontaktpflege zu Regierungsstellen, die tägliche Körperpflege vernachlässigen,  ein Video über Nagelpflege, den Vater zur Tagespflege bringen, unser Verein widmet sich der Traditionspflege;
der Pfleger / Krankenpfleger bereitet den Patienten zur Operation vor,  das Gericht bestellt einen Nachlasspfleger, am Vormundschaftsgericht sind Rechtspfleger tätig, der Schulpfleger wird vom Stadtrat berufen,
die Tierpfleger müssen Erkrankungen erkennen, einen Pflegling aufnehmen, Schimpansen sind schwierige Pfleglinge;
für Verpflegung sorgen, an der Gemeinschaftsverpflegung  teilnehmen, Marschverpflegung ausgeben

Adjektive
pfleglich  pflegerisch  pflegebedürftig  pflegeleicht  ungepflegt

Kontexte
mit dem geliehenen Auto pfleglich umgehen, die pflegerische  Arbeitsbelastung, eine pflegebedürftige Mutter, ein pflegeleichtes Kind, sein  ungepflegtes Äußeres