lasten

Wortfamilie lasten

Verben
lasten   anlasten   auslasten   belasten   entlasten   überlasten  lästern

                                   Ich fühle mich eigentlich nicht überlastet.
Kontexte
* lasten *
Das Gewicht der Kuppel lastet auf 4 Pfeilern. Die Sorgen lasten schwer auf ihr. Auf dem Betrieb lasten hohe Schulden.
* anlasten *
Es ist unfair, allein mir diesen Fehler anzulasten.
* auslasten *
Wir sind mit Aufträgen ausgelastet.
* belasten *
Ich kann den rechten Fuß zur Zeit nicht belasten.
Ich möchte meine Frau nicht mit geschäftlichen Problemen belasten.
Das iranische Atomprogramm belastet die internationalen Beziehungen. Die Darlehensrate dem Konto des Schuldners belasten.
* entlasten *
Ich benötige einen Assistenten, um mich von dem täglichen Kleinkram zu entlasten. Durch die Umgehungsstraße würde die Innenstadt entlastet. Er hat  die Tat gestanden, um sein Gewissen zu entlasten.
Der Hauptverdächtige wurde durch einen Zeugen belastet / entlastet.
* überlasten *
Wenn du dich weiterhin ständig überlastest, wirst du eines Tages zusammenklappen.

Substantive
Last  Achslast  Altlast  Altlastensanierung  Anhängelast  Arbeitslast  Beweislast  Brandlast  Folgelasten  Grundlast  Nutzlast  Pensionslasten  Schneelast  Schuldenlast  Steuerlast  Stromlast  Traglast  Unterhaltslast  Überlast  Zentnerlast
Auslastung  Belastung  Entlastung  Überlastung
Belastbarkeit  Schwerlasttransport  Schwerlastverkehr  Zinslast
Lastenaufzug  Lastenausgleich  Familienlastenausgleich  Lastenfahrrad  Lastenträger  Lastenteilung  Laster  Lastesel  Lastschrift/verfahren  Lasttier

Kontexte
die Last der Verantwortung, beim Beladen die zulässige  Achslast beachten; die Lasten gleichmäßig auf alle verteilen; die Altlasten unserer Geschichte aufarbeiten, die Altlastensanierung auf dem Grundstück wird teuer; die Anhängelast sollte eine Tonne nicht überschreiten; die Arbeitslast übersteigt meine Kräfte; die Beweislast liegt beim Kläger; die Holzkonstruktion erhöht die Brandlast; der Kindergartenbau hat natürlich Folgelasten; die Gewissenslast für diese Entscheidung nimmt Ihnen niemand ab; die Grundlast sollte durch regenerative Stromquellen gesichert sein; die Nutzlast des Flugzeuges liegt bei 10 Tonnen; die Pensionslasten nehmen stetig zu; eine Scheune von der Schneelast befreien; die Schuldenlast lässt keine Investitionen zu; sie ist unter der Sorgenlast zusammengebrochen; die Steuerlast trifft vor allem den Mittelstand; die Stromlast ist im Industriegebiet gewaltig gewachsen; die Traglast muss der Leistungsfähigkeit der Tiere entsprechen; die Unterhaltslast  für diese Straße obliegt der Stadt; die Kliniken haben schon jetzt mit einer Überlast an beatmungspflichtigen Patienten zu kämpfen; diese Zentnerlast kann ich allein nicht einladen;
die Auslastung der Maschinen steigern; unter der Belastung der zusätzlichen Aufgaben leiden; um Entlastung bitten; sie zeigt Zeichen von Überlastung; die Grenze der Belastbarkeit ist erreicht;
für den Schwerlasttransport wird eine Straße gesperrt; der Schwerlastverkehr stört die Anwohner; die Zinslast kann nicht mehr finanziert werden.
Für den Umzug steht ein Lastenaufzug zur Verfügung. Der Lastenausgleich nach dem 2. Weltkrieg sollte den Flüchtlingen helfen, die alles verloren hatten. Der Familienlastenausgleich besteht aus Kindergeld und Kinderfreibeträgen. Mit dem Lastenfahrrad kann man mehr transportieren als auf einem Gepäckträger. Die Bergsteiger im Himalaya lassen sich von einheimischen Lastenträgern unterstützen. Die USA fordern eine andere Lastenteilung für die Verteidigungsausgaben in Europa. Einen Laster ( Lkw ) beladen. Er ist der Lastesel, der die ganze Familie ernähren muss. Die Rechnung per Lastschrift begleichen. Kamele dienen als Reit- und Lasttiere.

Adjektive
belastet  schadstoffbelastet  belastbar  unbelastet
exportlastig  hecklastig  kopflastig  linkslastig  rechtslastig  schwanzlastig  theorielastig

Kontexte
belastetes / schadstoffbelastetes Erdreich, ein wenig belastbarer Helfer, belastbare Versuchsergebnisse,  unbelastete Parteimitglieder wurden in den öffentlichen Dienst übernommen;
ein exportlastiges Gewerbe, das Boot sollte weder hecklastig noch kopflastig sein; die Ladung ist verrutscht, dadurch wurde das Schiff linkslastig / rechtslastig; ein schwanzlastiges Modellflugzeug ist abgestürzt; diese theorielastige Schrift ist für Praktiker nicht brauchbar.