hetzen

Wortfamilie hetzen

                                   Den ganzen Tag muss ich mich abhetzen.
Verben
hetzen   abhetzen   aufhetzen   herumhetzen  hinterherhetzen  verhetzen

Kontexte
* hetzen *
Wir mussten zum Bahnhof hetzen, um den Zug noch zu erreichen. Die Hunde hetzten das Wildschwein. Ich arbeite stetig, ohne zu hetzen. Man hat ihm die Steuerfahndung auf den Hals gehetzt. Sie hetzen gegen Arbeitslose und Ausländer. Er wirkt müde und gehetzt.
* abhetzen, aufhetzen *

Ich muss davon loskommen, mich jeden Tag abzuhetzen.
Die aufgehetzte Volksmenge stürmte die Botschaft.
* herumhetzen, hinterherhetzen *
Ich werde von meinem Ausbilder ständig herumgehetzt.
Nach einer kleinen Pause mussten wir unserer Wandergruppe hinterherhetzen.
* verhetzen *
Die verhetzten Bürger bewarfen den Redner mit Tomaten.

Substantive
Hetze  Ausländerhetze  Judenhetze  Kriegshetze  Tierhetze
Hatz  Hetzerei  Hetzer  Hetzjagd  Hetzkampagne  Hetzschrift
Volksverhetzung

Kontexte
die tägliche Hetze, die Hetze gegen Andersgläubige, die Ausländerhetze / Judenhetze führte zu Gewalttaten, auf diese Kriegshetze dürfen wir nicht hereinfallen, die Tierhetze ist eine unwürdige Art der Jagd; eine Hatz auf angebliche Volksfeinde veranstalten, die Hetzerei im Betrieb tötet doch die Arbeitsfreude;
die Hetzer / Volksverhetzer sollten zur Rechenschaft gezogen werden; eine Hetzjagd auf Kommunisten beginnen; mit einer Hetzkampagne auf Stimmenfang gehen; eine Hetzschrift verteilen, wegen Volksverhetzung verurteilt werden

Adjektive: hetzerisch
hetzerische Schlagzeilen