haken

Wortfamilie haken

Verben
haken   abhaken   aushaken   einhaken  nachhaken   unterhaken   verhaken
hakeln  häkeln  anhäkeln  umhäkeln

Kontexte
* haken *
die Hose hakt an den Dornen; der Schlüssel hakt im Schloss; es funktioniert nicht – wo hakt es denn noch?
* abhaken *
Wir müssen die einzelnen Positionen noch mal durchgehen und abhaken.
* aushaken, einhaken *
Am Klettersteig musst du beim Aus- und Wiedereinhaken genau aufpassen.
Sie hakte sich ganz unbefangen bei ihm ein, obwohl sie sich gerade erst kennengelernt hatten.
Lassen Sie mich im Kostenpunkt einmal einhaken und Ihnen eine ganz andere Berechnung darlegen.
* nachhaken *
Diese Begründung überzeugt mich nicht; wir müssen da nachhaken.
* unterhaken, verhaken *
Sie gingen untergehakt ( Arm in Arm ) spazieren.
Die Angel hat sich in den Wasserpflanzen verhakt.
* hakeln, häkeln, anhäkeln, umhäkeln *
Ein Strafstoß wegen Hakelns, ein Deckchen häkeln, einen Saum anhäkeln, ein Taschentuch umhäkeln.

Substantive
Haken  Hakenkreuz  Hakennase  Hakenwurm  Häkchen
Angelhaken  Bilderhaken  Enterhaken  Feuerhaken  Schürhaken Fleischerhaken  Karabinerhaken  Kinnhaken  Kleiderhaken  Mauerhaken  Widerhaken
Hakelei
Häkelarbeit Häkelgarn  Häkelnadel  Häkelspitze

Kontexte
einen Haken für den Mantel anbringen, der Hase versteht es, Haken zu schlagen; die Sache hat einen Haken ( Nachteil ); ein Hakenkreuz übermalen; die Hakennase eines Indianers; ein Mittel gegen Hakenwürmer; Erledigungen mit einem Häkchen kennzeichnen; den Köder am Angelhaken befestigen; Dübel für Bilderhaken bohren; Enterhaken werfen; die Glut mit dem Feuerhaken /  Schürhaken anfachen; Schweinehälften hängen an Fleischerhaken; jemand einen Kinnhaken verpassen; eine Last mit Karabinerhaken an ein Seil hängen; den Mantel vom Kleiderhaken nehmen; das Gerüst mit Mauerhaken befestigen; ein Fangspeer mit Widerhaken;
eine Hakelei beim Fußball, dauernde Hakeleien unter Brüdern;
eine Häkelarbeit anfangen, das Häkelgarn und die Häkelnadel besorgen; Häkelspitze als Kragenbesatz